Textversion des Videos

Transkript Zweistufige Zufallsexperimente mit/ohne Zurücklegen 4 (1)

Hallo, hier kommt eine Aufgabe zum Vergleichen der Situationen Ziehen mit und ohne zurück legen. Hier sind wieder die 10 Kugeln und die Frage ist, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit für genau eine blaue, einmal beim Ziehen mit und einmal beim Ziehen ohne zurück legen. Das geht relativ schnell. Wir müssen erst aufschreiben: Genau eine blaue. Davon suchen wir die Wahrscheinlichkeit, wir suchen die Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses. Wir könnten.. also, was gehört zu dem Ereignis? Erst eine blaue ziehen, hier ist die Situation mit zurück legen. Also erst eine blaue, das hat die Wahrscheinlichkeit 2/10. Dann legen wir die wieder zurück, mal die Wahrscheinlichkeit danach eine nicht-blaue zu ziehen, diese Wahrscheinlichkeit ist 8/10. Da kommt noch kein Gleichheitszeichen hin, denn es könnte ja auch sein, dass wir erst eine nicht-blaue ziehen und dann danach eine blaue. Die Wahrscheinlichkeit beim ersten Mal eine nicht-blaue zu ziehen, die ist 8/10 mal die Wahrscheinlichkeit danach eine blaue zu ziehen ist also 2/10. Und das ist die Rechnung dazu. 2×8=16. Das ganze steht 2-mal hier, also 32. Wir haben 32/100, das sind 32%, das brauchen wir nicht nachrechnen, das weiß man. 32% oder 0,32. Das ist die Wahrscheinlichkeit dafür, beim Ziehen mit Zurücklegen genau eine blaue zu ziehen, das wollte ich sagen. Und im zweiten Teil zeige ich dann, wie das mit dem Ziehen ohne Zurücklegen ist, bis dahin viel Spaß, tschüss.

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Default

    ...

    Von Lisa^.^, vor mehr als 4 Jahren