Textversion des Videos

Transkript Zusammengesetzter Dreisatz – Aufgabe (1)

Hallo, hier ist eine Dreisatzaufgabe und dazu habe ich mal Folgendes vorbereitet. Das hier sind 5 Damen, die 5 Damen arbeiten 8 Tage. Am Wochenende arbeiten sie nicht, deshalb ist Samstag, Sonntag hier nicht dabei und sie schippen einen Sandhaufen weg oder einen Haufen von pinkfarbenem Granulat, was auch immer. Und zwar wissen wir schon, dass 5 Damen an 8 Tagen 100 Kubikmeter dieses Granulats oder 100 Kubikmeter Sand wegschippen können. Wohin die das auch immer schippen, weiß ich nicht. Vielleicht wunderst Du dich, warum sind das Damen, Emanzipation haben wir ja. Dann werden Bauarbeiter-Aufgaben grundsätzlich nur noch mit Damen gemacht. Wir möchten wissen, wie viel schaffen 3 Damen in 7 Tagen. Und das kann man sich hier jetzt mal hier als Tabelle vorstellen, und zwar folgendermaßen: Wir können uns fragen, was müssten wir denn wissen, um herauszubekommen, wie viel 3 Damen in 7 Tagen schaffen. Wir würden das herausbekommen, wie viel das ist, wenn wir wüssten, wie viel 1 Dame an 1 Tag schafft. Wie kriegen wir das raus? Wir könnten von hier oben ausgehen und uns als erstes überlegen, wie viel schafft 1 Dame an 8 Tagen. Man verändert immer nur eine Spalte und das, was hier hinten steht, müsste man dann ausrechnen. Also, wir haben nicht mehr 5 Damen, wir haben nur noch 1 Dame, die 8 Tage lang arbeitet und die schafft natürlich auch weniger als 5 Damen. Die schafft fünfmal weniger. Das, was hier drin ist, ist natürlich nicht ganz fünfmal weniger, aber nur zur Veranschaulichung. Also, 1 Dame schafft fünfmal weniger oder nur 1/5 dessen, was 5 Damen schaffen. Das heißt, sie schafft auch nur 100m³÷5 das sind 20 Kubikmeter. Wenn wir jetzt von hier zu dieser Zeile kommen wollen, müssen wir uns überlegen, wenn 1 Dame in 8 Tagen 20 Kubikmeter schafft, wie viel schafft dann 1 Dame an 1 Tag. Nun, wir haben jetzt nicht mehr 8 Tage zur Verfügung, sondern nur noch 1 Tag. Das bedeutet, die 1 Dame schafft auch achtmal weniger an diesem 1 Tag, als sie in 8 Tagen schafft und deshalb reduziert sich das weiter. Das ist das Häufchen, was die 1 Dame an 1 Tag schafft, symbolisch gesehen zumindest. Es ist 1/8 der 20 Kubikmeter, denn sie schafft achtmal weniger an 1 Tag kann man sagen, als sie an 8 Tagen schafft. 20÷8 sind 2,5 und da wir vorher Kubikmeter hatten, sind es jetzt auch wieder Kubikmeter. Letzten Endes wollten wir das aber gar nicht wissen, wie viel schafft 1 Dame an 1 Tag, sondern wir wollen wissen, wie viel schaffen denn 3 Damen an 7 Tagen. Dazu können wir uns erst einmal überlegen, wie viel schaffen denn 3 Damen an 1 Tag. So, dann werden das hier wieder mehr 1, 2, 3 Damen. Die schaffen an 1 Tag das Dreifache, als 1 Dame schafft. Also das Dreifache dessen, was 1 Dame schafft. Wir nehmen mal an, das sie sich nicht auf den Füßen herumstehen. Das Dreifache, was 1 Dame schafft, also das Dreifache dieser 2,5 Kubikmeter, das sind 7,5 Kubikmeter. Jetzt arbeiten diese 3 Damen aber nicht nur 1 Tag, sondern sie arbeiten gleich 7 Tage. Die Reihenfolge stimmt nicht ganz, ist egal, 7 Tage, dann schaffen sie auch das siebenfache dessen, was sie an 1 Tag schaffen. Also sie schaffen siebenmal mehr, dazu müssen wir jetzt noch die 7,5 Kubikmeter die 3 Damen an 1 Tag schaffen mit 7 multiplizieren. 7×7=49, 0,5×7=3,5, zusammen ist das 52,5 Kubikmeter schaffen 3 Damen an 7 Tagen, herzlichen Glückwunsch an die Damen und der Haufen ist immer noch nicht weg, macht nichts. Bis bald, Tschüss.

Informationen zum Video
16 Kommentare
  1. Default

    ich weis das das viel Arbeit ist, aber könntest du vielleicht auch "längere" Aufgaben machen? Das wäre echt cool!

    Von Jinho M., vor etwa 2 Monaten
  2. Default

    thank you very mutch!

    Von Jinho M., vor etwa 2 Monaten
  3. Default

    Super klasse und witzig erklärt ich habe eine SUPER Arbeit geschrieben!
    Weiter so

    Von Mosers Home, vor etwa einem Jahr
  4. Giuliano test

    @Henne67:
    Ja du hast dich hier wahrscheinlich verrechnet.
    20/8=5/2=2,5. Du kannst hier mit 4 kürzen.
    Wichtig ist diesem Zusammenhang, dass die Größen:
    Anzahl der Damen --- Sandhaufen in m³ und
    Anzahl der Arbeitstage --- Sandhaufen in m³
    beide proportionale zueinander sind. Eine Größe bleibt bei der Umformung unverändert(Anzahl der Damen oder Anzahl der Arbeitstage) und die anderen beiden Größen werden dementsprechend verändert, um das das Ergebnis zu berechnen.
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

    Von Giuliano Murgo, vor etwa 2 Jahren
  5. Default

    Aber es ist sehr gut erklärt!!! Danke!!

    Von Henne67, vor etwa 2 Jahren
  1. Default

    1 Dame an 1 Tag schfft doch 2,4 m2 oder hab ich mich da verrechnet?

    Von Henne67, vor etwa 2 Jahren
  2. Default

    Gut erklärt!

    Von Fabienne B., vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    gut und witzig erklärt

    Von Beivers, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    sehr gut und witzig

    Von Malexoae, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    gut

    Von Qiuzhang63, vor fast 3 Jahren
  6. Default

    Danke hat mir sehr geholfen

    Von Priefpaip, vor fast 3 Jahren
  7. Default

    danke! hat mir mega geholfen bin zwar erst in der 5. klasse

    Von Beat Winistoerfer, vor fast 3 Jahren
  8. Default

    Gut erklärt ! Danke!

    Von Risa Sarte, vor etwa 3 Jahren
  9.  mg 3590 4

    total gut und einfach erklärt - dankeschöön :)

    Von Pascalino, vor fast 4 Jahren
  10. Default

    lol

    Von Deleted User 43468, vor etwa 4 Jahren
  11. Aufgezeichnet%202007 herbst%2000009 edited

    witzig und hilfreich, danke!!

    Von Jacko1, vor etwa 4 Jahren
Mehr Kommentare