Textversion des Videos

Transkript Wie rechne ich Gewichte um? – Sachaufgaben

Schön, dass du wieder mit dabei bist. Heute wirst du mit Lilli und Niko einige spannende Aufgaben rechnen, die alle mit Milligramm, Gramm, Kilogramm und Tonne zu tun haben. Das wird dir sicher Spaß machen.

Zuerst wollen wir noch einmal kurz wiederholen, wie man mit verschiedenen Gewichten rechnen kann. Du kennst die Gewichte Tonne, Kilogramm, Gramm und Milligramm.

1t wiegt 1000x so viel wie 1kg. 1kg wiegt 1000x so viel wie 1g. 1g wiegt 1000x so viel wie 1mg.

Die Umwandlung von Gramm in Milligramm, Kilogramm in Gramm und von Tonne in Kilogramm ist also ganz einfach. Du musst immer nur mit 1000 multiplizieren.

68 Gramm multiplizierst du dann einfach nur mit 1000, um für das gleiche Gewicht die Angabe in Milligramm zu erhalten.

68 x 1000 = 68.000

68 = 68.000 mg

Umgekehrt gilt: Bei der Umwandlung von kleinen Gewichtseinheiten in große musst du durch 1000 dividieren.

1000kg = 1t 1000g = 1kg 1000mg = 1g

Niko schwärmt von Elefanten. Die asiatischen Elefanten wiegen mit 4,1t weniger als die afrikanischen mit 6,8t. Niko möchte die Tonnengewichte in Kilogramm und Gramm umrechnen. Wird er dabei auf mehr als eine Million Gramm kommen?

Zuerst die Umrechnung von 4,1t und 6,8t in kg:

Das rechnest du mal 1000, damit du auf weißt, wie viel das gleiche Gewicht in Kilogramm ist. Also: 4,1 x 1000 = 4100 4,1 t = 4100kg

6,8 x 1000 = 6800 6,8t = 6800kg

Jetzt zu der Angabe des Gewichts in Gramm. Hier rechnest du die Ergebnisse in Kilogramm auch jeweils mal 1000, um auf die Gewichtsangabe in Gramm zu kommen.

4100 x 1000 = 4.100.000 4100kg sind also 4.100.000g

6800 x 1000 = 6.800.000 6800kg sind also 6.800.000g

Tatsächlich! Einmal sind es über 4 Millionen Gramm und einmal über 6 Millionen Gramm. So ein Elefant ist also wirklich ganz schön schwer!

Schauen wir uns noch eine Aufgabe an. Lilli möchte einen Kuchen backen. Sie findet im Backbuch ein Rezept für die Zutaten:

0,5 kg Mehl 230g Zucker 0,25 kg Margarine 3 Eier 28mg Backpulver 450mg Vanillearoma

Lilli möchte wissen, wie schwer ihr Kuchen insgesamt wird. Dazu muss sie die Gewichtseinheiten erst einmal einheitlich umwandeln. Sie wählt die Einheit Gramm.

Lilli rechnet erst die 0,5kg Mehl um. Dazu multipliziert sie 0,5 x 1000= 500

Also sind: 0,5kg = 500g

Mit der Margarine macht Lilli es genauso: 0,25 x 1000 = 250 Also sind: 0,25kg = 250g

Die Eier muss sie wiegen. Jedes Ei wiegt 57g. 3x57g = 171g

Auch das Gewicht des Backpulvers rechnet Lilli in Gramm um. Dafür muss sie diesmal durch 1000 dividieren.

28 : 1000 = 0,028 Also sind: 28mg = 0,028g

Genauso macht sie es mit dem Vanillearoma. 450 : 1000 = 0,450

Also sind: 450mg = 0,450g

Dann addiert Lilli die Zahlen. Sie schreibt dazu die Gewichte in Gramm untereinander. Auf das Komma muss Lilli dabei besonders achten.

500g + 230g + 250g + 171g + 0,028g + 0,450g = 1151,478g

Der Kuchen wird also mehr als 1kg wiegen. Um genau zu sein: 1kg 151g 478mg. Nun will Lilli ihren Kuchen auch endlich backen.

Zusammen mit Lilli und Niko hast du heute üben können, wie du Gewichtseinheiten gut umrechnen kannst. Ich hoffe, es hat dir Spaß gemacht und du bist beim nächsten Mal wieder mit dabei. Tschüss!

Informationen zum Video
5 Kommentare
  1. Default

    Cool

    Von Japie, vor 24 Tagen
  2. Default

    gut erklärt super !!!

    Von Max0905, vor 6 Monaten
  3. Adrian1 new

    best ever

    Von Adrian Falk S., vor 11 Monaten
  4. Default

    Mien Temer in der Schule ,und ich Krieg eine zwei DANKE es hilft mir sehr gut.

    Von Nassershayesteh1965, vor fast 2 Jahren
  5. 349

    Super kapiert man :) danke

    Von Vanessa V., vor etwa 2 Jahren