Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Was ist ein Dreieck?

Hallo! Schön, dass du da bist. Lilli hat einen Notizzettel mitgebracht. Weißt du, was das für eine Flächenform ist? Niko weiß es.* Es ist ein Quadrat. ... Es ist ein Quadrat, weil alle vier Seiten gleichlang sind. Die untere und obere Seite ist genauso lang, wie die linke und die rechte Seite! In diesem Video wollen Niko und Lilli aus dieser Fläche zwei andere Flächen formen. Kannst du schon erahnen, welche Fläche das sein wird? Du wirst es gleich erfahren.

Wenn du auch mitmachen möchtest, dann frage deine Eltern, ob du eine Schere benutzen darfst. Dann brauchst du noch ein quadratisches Stück Papier. Also ein Papier, wo alle Seiten gleich lang sind. Und jetzt kann es losgehen!

Wir haben also ein quadratisches Stück Papier mit vier gleich langen Seiten und eine Schere. Wir nehmen nun unser Papier und legen es, mit einer Ecke nach unten, vor uns. Zuerst falten wir die linke Ecke auf die rechte Ecke. *

Jetzt falten wir es wieder auf. Hier in der Mitte verläuft jetzt eine Linie. **An dieser Linie schneiden wir nun entlang.

Lilli fragt sich aber jetzt, welche zwei Flächen wir nun hier haben. Niko klärt sie auf, dass es weder Rechtecke noch Quadrate sind. Diese Flächen haben nämlich keine vier Seiten und auch keine vier Ecken. Diese Flächen sind Dreiecke.

Wie der Name schon sagt, hat das Dreieck drei Ecken. Eins, Zwei, Drei.* Außerdem hat es auch drei Seiten. Eins, Zwei, Drei.** Es gibt ganz unterschiedliche Formen von Dreiecken.
Schau, Niko hat uns einmal drei unterschiedliche Dreiecke mitgebracht.

Bei dem ersten hier sind alle drei Seiten gleich lang.

Dann gibt es noch dieses zweite Dreieck. Hier sind nur zwei Seiten gleichlang. Unsere beiden Dreiecke, die wir aus dem Quadrat ausgeschnitten haben, sind Dreiecke mit zwei gleichlangen Seiten.

Und zuletzt hat uns Niko noch das dritte Dreieck mitgebracht. Bei diesem sind alle drei Seiten ungleich.

Obwohl es ganz viele unterschiedliche Formen von Dreiecken gibt, haben sie alle den gleichen Namen: Sie heißen einfach nur Dreieck! Dreiecke kannst du überall finden. Wenn du zum Beispiel ein Haus malst, dann hat das Dach oft die Form eines Dreiecks. Mal doch selbst einfach einmal ein Haus mit einem dreieckigen Dach. Und auch manche Spinnenarten spinnen ihr Netz in Form eines Dreiecks. Heute hast du mit Hilfe von Lilli und Niko gelernt, wie man aus einem Quadrat zwei Dreiecke bilden kann und welche Eigenschaften Dreiecke haben. Nämlich, dass sie drei Seiten und drei Ecken haben. Du hast außerdem erfahren, wo du Dreiecke in der Natur entdecken kannst. Findest du selbst auch Dreiecke in deiner Umgebung?

Viel Spaß dabei und Tschüss!

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. Default

    gutes viedeo

    Von Erikmutzenberger, vor etwa 2 Monaten