Informationen zum Video
6 Kommentare
  1. Felix

    @Nilsplathe: Wenn du den Winkel alpha zwischen der Mantel- und Grundfläche gegeben hast, dann gilt: tan(alpha)=h/r.
    Angenommen, dass du den Winkel alpha und die Höhe h kennst, dann kannst du mit der Formel zunächst den Radius r berechnen. Mit der Formel V=1/3*pi*r²*h kannst du dann wieder das Volumen berechnen. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    Von Martin Buettner, vor 8 Monaten
  2. Default

    Wie mache ich es wenn ich bei einen Rotationskörper (Kegel) das Volumen in Abhängigkeit des Winkels berechnen möchte?

    Von Nilsplathe, vor 8 Monaten
  3. Giuliano test

    @Ramusovic:
    Man kann statt ein Drittel auch 0,333333 ... (Periode 3) rechnen.
    Auf deinem Taschenrechner gibt es aber bestimmt eine Bruchtaste oder du rechnets vorher 1 : 3. Dann nimmst du das Ergebnis und rechnest damit weiter.
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

    Von Giuliano Murgo, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    Kann man anstatt ein drittel auch 33 rechnen

    Von Enasara98, vor mehr als 2 Jahren
  5. Giuliano test

    @Killerchiler
    Bei welcher Rechnung kommt bei dir ein anderes Ergebnis raus? Schreibe die Aufgabe konkret mal auf und rechne sie durch.
    Dann sag Bescheid, an welcher Stelle du ein anderes Ergebnis bekommst.

    Von Giuliano Murgo, vor fast 3 Jahren
  1. Default

    Bei mir kommt ein anderes ergebnes raus !?

    Von Killerchiler, vor fast 3 Jahren
Mehr Kommentare