Textversion des Videos

Transkript Vierecke kennenlernen

Hallo, hier sind mehrere Vierecke: Quadrat, Rechteck, Raute, Drachenviereck, Trapez und Parallelogramm. Die haben Bezüge untereinander, zum Beispiel ist jedes Quadrat auch eine Raute, weil ein Quadrat gleichlange Seiten hat oder jedes Rechteck ist auch ein Trapez. Ein Trapez muss einfach nur zwei parallele Seiten haben. Ein Rechteck hat zwei parallele Seiten, es hat sogar noch zwei parallele Seiten mehr, ist aber deshalb auf jeden Fall ein Trapez. So, ich habe mehrere Fragen vorbereitet, die lese ich mal vor. Du machst dir bitte selber Gedanken. Immer wenn ich die Frage vorgelesen habe, kommt ein Signal. Also dieses. Dann hältst du den Film bitte an und machst dir selber Gedanken, und wenn du eine Lösung weißt, kannst du weitergucken und mit der hier vorgelesenen Lösung vergleichen. Also es geht los. Das war zu früh, die Tute. Macht nichts, es kommt jetzt die Frage. Gibt es ein Drachenviereck, das ein Rechteck ist? Ja, wenn das Drachenviereck ein Quadrat ist. Gibt es eine Raute, die ein Quadrat ist? Ja, wenn die Raute aussieht, wie ein Quadrat. Ist jedes Rechteck ein Trapez? Ja, jedes Rechteck ist auch ein Trapez. Ist jedes Trapez ein Rechteck? Nein, das ist nicht der Fall. Gibt es Trapeze, die Rechtecke sind? Ja, die sehen dann aus wie Rechtecke. Ist jede Raute auch ein Rechteck? Nein, weil es Rauten gibt, die keinen rechten Winkel haben. Gibt es Rauten, die rechte Winkel haben? Ja, die Rauten sehen dann aus wie Quadrate. Ist jedes Rechteck eine Raute? Nein, weil es Rechtecke gibt, die nicht nur gleichlange Seiten haben, wie dieses hier zum Beispiel. Unter welchen Umständen ist ein Trapez ein Drachenviereck? Wenn das Trapez gleichlange Seiten hat, dann ist es nämlich eine Raute. Ist jedes Parallelogramm ein Trapez? Ja, weil ein Parallelogramm zwei parallele Seiten hat - sogar mehr, aber dann ist es auf jeden Fall auch ein Trapez. Was hat mehr Eigenschaften, ein Trapez oder ein Quadrat? Ein Quadrat hat mehr Eigenschaften, weil ein Quadrat nicht nur zwei parallele Seiten hat, sondern auch zwei Paare parallele Seiten und auch noch rechte Winkel - und außerdem sind alle Seiten gleich lang. Welche Untergruppen von Parallelogrammen gibt es? Also Gruppen meine ich nicht im algebraischen Sinne, sondern im Sinne von Mengen. Also welche Untergruppen von Parallelogrammen gibt es? Das sind Rechtecke, Rauten und Quadrate. Das sind alles Parallelogramme. Welche gemeinsamen Untergruppen haben Drachenvierecke und Parallelogramme? Das sind alle Rauten und alle Quadrate. Die sind gleichzeitig Drachenvierecke und Parallelogramme. Warum ist die Gruppe der Rechtecke keine gemeinsame Untergruppe der Drachenvierecke und der Parallelogramme? Weil nicht jedes Rechteck zwei Paare benachbarter, gleichlanger Seiten hat. Gibt es ein Rechteck, das eine Raute ist? Ja. Wie sieht das aus? Das sieht aus wie ein Quadrat. Letzte Frage: Gibt es ein Trapez, das zwar kein Rechteck, dafür aber ein Drachenviereck ist? Ja, wenn das Trapez eine nicht-rechtwinklige Raute ist. Das war's zu den Fragen. Viel Spaß. Tschüss.

Informationen zum Video
10 Kommentare
  1. Default

    War wirklich hilfreich, hab nicht gestoppt, sondern im Kopf ganz schnell mitgedacht, warst bei drei fragen zu schnell aber sonnst super sonniges Video ☼

    Von Joe Engel, vor 4 Monaten
  2. Default

    supi nur zu schnell

    Von Anthonyasmin, vor 8 Monaten
  3. Image

    Leider zu schnell:(

    Von Antares Z., vor 9 Monaten
  4. Default

    du warst zu schnell bitte ein bisschen langsamer

    Von Laurenz G., vor etwa einem Jahr
  5. Default

    auserdem tolles video

    Von Dominik Bella, vor mehr als einem Jahr
  1. Default

    wow freu dich :)

    Von Dominik Bella, vor mehr als einem Jahr
  2. Default

    mit sofatutor kann man sehr viel lernen.Z.b. bin ich viel besser in Geometrie geworden.

    Von Nadinescheifele, vor fast 2 Jahren
  3. Default

    hallo ich bin ein mädchen

    Von Nadinescheifele, vor fast 2 Jahren
  4. Giuliano test

    @Gesche Hack:
    Jedes Viereck kann zu zwei Dreiecken geformt werden, weil jedes Viereck mindestens eine Diagonale in der Fläche selber besitzt.
    Alle regelmäßigen Vierecke kannst du sogar zweimal in zwei Dreiecke umformen, da sich die Diagonalen innerhalb der Fläche des Vierecks schneiden.
    Bei unregelmäßigen Vierecken kann es vorkommen, dass sich die Diagonalen außerhalb des Vierecks schneiden (Das kannst du gerne einmal ausprobieren). Hier kann man das Viereck nur über eine Diagonale in zwei Dreiecke aufteilen. Male dir einmal verschiedene Vierecke auf und probiere es aus.
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

    Von Giuliano Murgo, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    Warum kann ein Viereck aus zwei Dreiecken bestehen?

    Von Gesche Hack, vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare