Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
12 Kommentare
  1. Felix

    @David T.: Bitte beschreibe genauer, was du nicht verstanden hast. Gib beispielsweise die konkrete Stelle im Video mit Minuten und Sekunden an. Bei umfangreicheren Fragen kannst du dich auch gerne an den Hausaufgaben-Chat wenden, der dir von Mo-Fr von 17-19 Uhr zur Verfügung steht.
    Ich hoffe, dass wir dir weiterhelfen können.

    Von Martin Buettner, vor 8 Monaten
  2. Win 20151128 19 32 32 pro

    ich habe das Video nicht verstanden

    Von David T., vor 8 Monaten
  3. Img 3445

    fiel zu schnell

    Von Maurice M., vor mehr als einem Jahr
  4. Giuliano test

    @Sofatutor Nachhilfe Email:
    Du bringst hier zwei Begriffe durcheinander. Einmal gibt es den Median (oder auch Zentralwert genannt) und das arithmetische Mittel.
    Der erste und wichtigste Schritt, zur Bestimmung des Medians, ist die Sortierung nach der Größe. Bei einer ungeraden Anzahl an Daten existiert ein mittlerer Wert. Hier kannst du den Median direkt angeben. Bei einer geraden Anzahl von Daten muss man das arithmetische Mittel der mittleren beiden Zahlen berechnen, um den Median zu erhalten. Du berechnest in deinem Beispiel aber das arithmetische Mittel für die gesamte Datenreihe.
    Bei deiner Datenreihe 3,3,6,6 ,8,8 7,7,7,6 musst du zuerst nach der Größe sortieren, bevor du den Median ausrechnest. Das würde dann folgende sortierte Datenreihe ergeben:
    3,3,6,6,6,7,7,7,8,8 Es sind insgesamt 10 Daten. Also brauchen wir das arithmetische Mittel der mittleren beiden Zahlen, um den Median zu bestimmen.
    Die mittleren beiden Zahlen sind 6 und 7. Der Median ist dann das arithmetische Mittel dieser beiden Zahlen: (6+7)/2=6,5.
    Das arithmetische Mittel der gesamten Datenreihe ist 61/10=6,1. Damit haben wir lediglich eine Differenz von 0,4 zwischen dem Median und dem arithmetischen Mittel.
    Denke bitte daran, dass du vor der Berechnung des Medians deine Datenreihe nach der Größe sortierst.
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

    Von Giuliano Murgo, vor etwa 2 Jahren
  5. Muhammed ali

    Ich leide jetzt zu meinem bedauern unter Verfolgungswahn. So Spaß bei Seite.

    Das Video ist echt sehr schnell und nicht optimal geschnitten. Keine Frage es ist gut, abgesehen von den paar schlechten Schnitten. Jedenfalls kommen durch das Video Fragen auf, die leider unbeantwortet bleiben, wohl auch wegen dessen besonderer kürze.

    Deshalb hier meine Frage.
    In dem Video "Grundlagen der Statistik - Maximum, Minimum, Spannweite und Meridian" wird gezeigt das man mit den zwei mittleren Werten das arithmetische Mittel errechnet werden kann. Hier lernen wir nun eine allgemeine Formel kennen. Zeitstempel: (1:23)

    Ich hab ein wenig mit den Zahlen experimentiert und festgestellt, dass der Wert manchmal relativ sehr stark abweichen kann.
    Zum Beispiel die Zahlen: 3,3,6,6 ,8,8 7,7,7,6 nach bekannter Vorgehensweise rechnen wir also (8+8)/2=8
    Nach der neuen vorgehensweise mit der Formel 1/10(3+3+6+6+8+8+7+7+7+6)= 6,1. Der Unterschied ist 1,9! Ich finde das es eine relativ hohe Abweichung ist. Woher weiß ich, wann es angemessen ist die Formel zu nehmen und wann diese vereinfachte Form?

    Von Sweat Technique, vor etwa 2 Jahren
  1. Default

    Wenig erklärung

    Von Judithroux, vor etwa 2 Jahren
  2. Default

    2 Minuten sind ein echt kurz

    Von Judithroux, vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    Ich bin in der 8ten Klasse und mache das gerade! Das stört mich einerseits total an Sofatutor, dass die die Klassen immer so schlecht zu den Videos zuordnen!

    Von Prayer Koesters, vor mehr als 3 Jahren
  4. Sofapix

    Das Video ist ja voll schlecht geschnitten!! :P
    Zum Glück kann man das nicht über den Inhalt sagen: Tempo bissel schnell, aber sehr verständlich erklärt ;)

    Von Katharina O., vor mehr als 5 Jahren
  5. Default

    Sehr gut erklärt, auch für Einsteiger sehr verständlich - Danke!

    Von Deleted User 23721, vor mehr als 5 Jahren
  6. Default

    Du kannst den Stoff zu Statistik richtig gut erklären!!! WEITER SOOO!! MEHR MEHR MEHR ;D

    Von Deleted User 16852, vor etwa 6 Jahren
  7. Douglas2009 012

    SEHR SCHÖN:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Von Olga W., vor etwa 7 Jahren
Mehr Kommentare