Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
4 Kommentare
  1. Default

    Dankeschön für die schnelle Antwort. Sie hat mir sehr geholfen !

    Von Abc Apfelbaum, vor 5 Monaten
  2. Default

    Ich multipliziere nicht die ganze Gleichung mit -4, sondern klammere die -1/4 nur aus.
    Wenn ich mit -4 die Gleichung multipliziere, dann sähe das so aus:
    4y=x² - 4x +25. Das y muss aber alleine bleiben, deswegen klammere ich wie im Film, das -1/4 aus. Und ich muss mir ja überlegen, was ich ausklammere, damit das x² in der Klammer allein da steht.

    Von Numerologica, vor 5 Monaten
  3. Default

    Ich würde mich echt riesig über ne schnelle Antwort freuen :)

    Von Abc Apfelbaum, vor 5 Monaten
  4. Default

    Ich habe eine Gl zu diesem Thema und schaue das Video gerade an. Ich verstehe aber irgendwie nicht warum man einfach mal 4 rechen kann. Dann müsste doch auch beim y 4 davor stehen oder?

    Von Abc Apfelbaum, vor 5 Monaten