Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
4 Kommentare
  1. Felix

    @Belanna1: Da hast du vollkommen Recht ... aus einer negativen Zahl kann man keine Wurzel ziehen. Eine quadratische Gleichung kann aber negative Lösungen haben. Ein Beispiel: x²=1 hat die Lösungen x=1 und x=-1, weil auch (-1)²=1 gilt.
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    Bei weiteren Fragen hilft dir auch gerne der Hausaufgaben-Chat, der Mo-Fr von 17-19 Uhr verfügbar ist.

    Von Martin Buettner, vor etwa einem Jahr
  2. Dsc03756

    Ich dachte man darf keine Wurzel von negativen Zahlen ziehen?

    Von Belanna1, vor etwa einem Jahr
  3. Giuliano test

    @Norbert Fiala:
    Polynome sind Funktionen der folgenden speziellen Form:
    (hier bei heißt "_" immer, das etwas im Index geschrieben wird)
    f(x_n)=a_0+ a_1*x + a_2 * x² + a_3 * x³ ... + a_n * x^n
    n ist eine natürliche Zahl (mit Null) und a_n sind beliebige reelle Zahlen.
    Hier handelt es sich um Potenzgleichungen. Das ist nicht dasselbe. Bei Berechnungen zu Polynomen treten natürlich Potenzgleichungen auf, wie z.B. bei der Berechnung von Nullstellen o.Ä.
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

    Von Giuliano Murgo, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    gelten die beispiele nicht dann als polynom??

    Von Norbert Fiala, vor mehr als 2 Jahren