Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Logarithmusgleichungen lösen – Übung (3) 03:05 min

Informationen zum Video
3 Kommentare
  1. Wp 000233

    Da bin ich jetzt überrascht, denke nicht, dass mir die runden Klammern bei meinen bisherigen Lehrern nicht als Fehler angerechnet worden wären, aber mal sehen, was ich da noch alles lerne...

    Von Juliane Viola D., vor etwa 2 Jahren
  2. Flyer wabnik

    @Juliane: Die Notation von offenen Intervallen mit runden Klammern ist durchaus üblich. Für die Befürchtung, Schüler könnten sich Fehler abgucken, besteht also kein Grund. Üblich ist es auch in der Mathematik, dass es für gleiche Gegebenheiten unterschiedliche Bezeichnungsweisen gibt.

    Von Martin Wabnik, vor etwa 2 Jahren
  3. Wp 000233

    Hallo, nur, dass manche Schüler sich nicht einen "Fehler" abgucken:

    Ich habe Intervalle ausschießlich mit eckigen Klammern kennengelernt, hier, beim offenen Intervall, müssen die Klammern nach außen zeigen ]minus unendlich;-3[. (Ganz am Schluss bei der Definitionsmenge).

    Von Juliane Viola D., vor etwa 2 Jahren