Kleinstes gemeinsames Vielfaches (kgV) – Einführung 07:37 min

Informationen zum Video
14 Kommentare
  1. Img1461502438751

    Ich hab einen anderen Merksatz.
    Der geht so:
    Das KgV ist das Produkt aller vorkommenden Primfaktoren in der PFZ und zwar in der höchsten Pozenz.

    Von Alina H., vor 2 Monaten
  2. Default

    Gut

    Von Christine Schreiner, vor 2 Monaten
  3. Default

    danke hat mir sehr geholfen!

    Von Baierl A, vor 3 Monaten
  4. Default

    mach aml nicht so lange pausen :>

    Von Bianca Staudacher, vor 3 Monaten
  5. Default

    Hat mir sehr geholfen

    Von Fsd5, vor 4 Monaten
  1. Default

    :/

    Von Anton Kautz, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    Red mal schneller!(Aber nicht zu schnell :)

    Von K Neubauer, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    Find ich gut!

    Von K Neubauer, vor etwa einem Jahr
  4. Default

    gut

    Von Plieth, vor mehr als einem Jahr
  5. Default

    Hat mir geholfen

    Von Dr Bschreier, vor mehr als einem Jahr
  6. Default

    Ich habe Friedrichs Theorie auch nicht verstanden.
    Weil ich nicht verstehe warum da auf einmal eine 2
    als Faktor fehlt.

    Von Andreradloff1983, vor etwa 2 Jahren
  7. Default

    Hat mir echt geholfen

    Von Nadja Winnenden, vor mehr als 2 Jahren
  8. Default

    Sehr sehr gut hat mir geholfen aber Friedrichs Theorie habe ich nicht verstanden

    Von Aktivmarkt Lich, vor fast 3 Jahren
  9. Default

    wenn man es garnicht findet gibt es noch eine möglichkeit nämlich die beiden zahlen miteinander mahl nehmen

    Von Sabine Steiner, vor etwa 3 Jahren
Mehr Kommentare