Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Funktionsgraphen im Koordinatensystem (3)

Hallo, was passiert, wenn ich hier eine Linie hinein male, in dieses Koordinatensystem, die Ecken und Kanten hat? Das möchte ich jetzt mal machen, zum Beispiel so könnte eine Linie aussehen. Die Frage ist, kann das ein Funktionsgraph sein? Ich würde einfach sagen ja. Warum? Ich möchte einfach mal zeigen, was ich hier alles so zuordnen kann. Ich gehe hier zum Beispiel zur 0,9, gehe von da aus vertikal nach oben und dann horizontal hier weiter und komme dann zur 2,8 vielleicht. Da kannst du es sehen. Ich bekomme also hier zu der 0,9 eine einzige Zahl, die zugeordnet wird. Das ist hier zum Beispiel auch der Fall. Ich gehe zur 1,8 vielleicht und sehe hier, welche Zahl zugeordnet wird, das ist die 3, sag ich mal. Hier oben auf der Ecke geht das natürlich auch. Ich gehe von der 1,2 los nach oben. Komme hier direkt zu der Ecke und die liegt dann bei 4,9. Das heißt, der 1,2 wird die 4,9 zugeordnet. Immer von unten nach oben und dann horizontal rüber zu der Zahl hier. Dann weiß ich, welche Zahl da zugeordnet wird. Also diese Ecke ist kein Problem, diese rote Linie ist ein Funktionsgraph. Diese Zuordnung hier, dieser beiden Zahlen jeweils, das ist eine Funktion. Ich kann mir jetzt noch vorstellen, dass es hier so weiter geht. Dann hab ich hier vielleicht noch eine Ecke drin, das macht auch nichts. Diese Ecke macht genau so wenig wie die. Was könnte aber noch passieren? Es könnte sein, dass ich hier mal einen rechten Winkel einzeichne. Das ist eine horizontale Strecke, das ist hier eine vertikale Strecke. Da ist der rechte Winkel und dann sehe ich, das ist jetzt keine Funktion mehr. Und zwar deshalb, weil hier, über dieser 5,1 sag ich mal, da sind mehrere Funktionswerte angedeutet. Also es sind ja keine Funktionswerte, sondern dieser Zahl hier, knapp größer als 5, der werden mehrere Werte zugeordnet. So soll man das dann lesen. Also dieser Wert wird zugeordnet und dieser und dieser. Das geht natürlich auch, das ist dann aber keine Funktion mehr. Das würde also nicht funktionieren. Sobald man Striche dabei hat, die direkt vertikal verlaufen, dann ist es keine Funktion mehr. Was übrigens auch nicht geht, ist, wenn man so mehrere Striche übereinander hat, also hier mehrere Funktionswerte, bzw. Zahlen zugeordnet werden, es ist ja dann keine Funktion mehr. Das funktioniert nicht. Allerdings möchte ich anmerken, es gibt auch Koordinatensysteme, in denen dann mehrere Funktionen drin sind. Ich glaub, ich hab das auch schon mal gezeigt. Das ist dann so zu verstehen, dass das ein Funktionsgraph ist und dann hab ich hier noch einen anderen und noch einen anderen. es sind mehrere Funktionen in einem einzigen Koordinatensystem dargestellt. Das geht auch. Und ich denke, damit mag es genügen, was diese Striche angeht, diese Funktionsgraphen. Ich glaube, dass du das jetzt gut erkennen kannst, was ein Funktionsgraph ist und was nicht. Viel Spaß damit, bis bald, tschüss.

Informationen zum Video