Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Brüche und Anteile (Übungsvideo 2)

Hallo und herzlich willkommen. In diesem Video übst du, bestimmte Teile in Figuren als Bruch auszudrücken.

Bevor wir loslegen, noch mal in aller Kürze das Wichtigste zu Brüchen und Anteilen: Ein Ganzes kannst du in gleich große Teile teilen und davon einen Bruchteil bestimmen, indem du die Anzahl der gewünschten Teile durch die Anzahl aller Teile dividierst. Ersteres ist der Zähler des Bruchs, Letzteres der Nenner.

Und rein in die Übungen.

Übung 1

Zur ersten Übung lautet der Arbeitsauftrag: Berechne den Anteil der gefärbten Flächen.

Der Kreis ist in acht gleichgroße Segmente unterteilt, davon sind vier eingefärbt. Ihr Anteil ist also vier Achtel. Das Rechteck ist in vier mal vier gleich 16 gleichgroße Rechtecke unterteilt, davon sind fünf blau. Ihr Anteil ist also fünf Sechzehntel.

Übung 2

Die zweite Übung erfordert ein wenig Kreativität: Welcher Anteil ist hier gefärbt?

Zunächst ergänzten wir die Figur so, dass sie aus gleich großen Teilen besteht. Dazu zerlegen wir die Figur in gleichgroße Dreiecke. Als Bezugsgröße nehmen wir das gefärbte Dreieck in der linken Ecke. Es steckt zweimal in dem großen gefärbten Dreieck - hier in der Mitte - und entspricht genau der Größe des gefärbten Dreiecks in der rechten Ecke oben. Nun müssen wir auch noch den Rest der Figur in Dreiecke dieser Größe unterteilen.

Nun zählen wir einmal durch, in wie viele Teile wir das Rechteck damit insgesamt unterteilt haben. Es sind 16 Teile. Eingefärbt sind 4 dieser Dreiecke. Der Anteil der gefärbten Fläche des Dreiecks ist also vier Sechzehntel.

Übung 3

Übung 3: Welcher Anteil des Messbechers ist gefüllt?

Die Skala des Messbechers zeigt Milliliter an. Sie teilt den Messbecher quasi in vier Teile à 250 Milliliter. Drei dieser Teile sind gefüllt, ihr Anteil entspricht also drei Viertel.

Übung 4

Übung 4: Und wie viel Wasser ist in diesem Messbecher?

Dieser Becher ist in 10 gleich große Abschnitte à 100 Milliliter eingeteilt, von denen acht gefüllt sind. Der Wasseranteil ist also acht Zehntel. Das entspricht 800 Millilitern.

Übung 5

Übung 5: Diese Grafik stellt den Anteil von Frauen in Spitzenpositionen bei einer Versicherung dar. Wie groß ist demnach laut dieser Grafik der Anteil?

Insgesamt zeigt die Grafik 22 Personen, von denen 2 eingefärbt sind und Frauen darstellen. Ihr Anteil beträgt also zwei Zweiundzwanzigstel. Komisch, nicht wahr! Das ist im 21. Jahrhundert deutlich zu wenig!

Übung 6

Kommen wir zur 6. Übung: Die Waage ist noch nicht im Gleichgewicht. Wie viel Gramm fehlen links?

Rechts ist ein Viertel Kilogramm aufgelegt, das sind 250 Gramm. Links sind 100 Gramm plus 20 Gramm gleich 120 Gramm aufgelegt. Es fehlen also 250 Gramm minis 120 Gramm = 130 Gramm.

Übung 7

Nun zur letzten Übung - Übung Nr. 7: Frank hat Bauklötzchen zu Quadern zusammengesetzt, die Lisa hat ihm jedoch welche stibitzt. Welcher Anteil an Bauklötzen fehlt jeweils?

Der erste Quader bestand ursprünglich aus 16 Klötzchen, es fehlen nun vier Klötzchen, also vier Sechzehntel.

Der zweite Quader war aus 3 mal 6 gleich 18 Klötzchen in jeder Reihe zusammengesetzt, insgesamt also 3 mal 18 gleich 54 Klötzchen. Jetzt fehlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Klötzchen. Ihr Anteil beträgt demnach 7 Vierundfünfzigstel.

So, das waren einige Übungen zum Anteile erkennen und berechnen. Macht doch Spaß, oder? Wenn du mit offenen Augen durch den Alltag gehst, wirst du ständig Anteile erkennen.

Ein berühmtes Beispiel für Anteile sind Eisberge. Sie sind deshalb so gefährlich, weil ein großer Anteil von ihnen unter Wasser liegt. Recherchiere doch mal, welcher Anteil das ist. Viel Erfolg!

Informationen zum Video
5 Kommentare
  1. Default

    z z z z z z z zug Zug

    Von Katharina H., vor etwa einem Monat
  2. Default

    guz

    Von Katharina H., vor etwa einem Monat
  3. Default

    echt gut gemacht

    Von M Kleinhans, vor etwa einem Jahr
  4. Default

    aha jeeeetzt hab ich´s gecheckt :))
    dankii♥

    Von Deleted User 250664, vor mehr als einem Jahr
  5. Default

    gut erklärt vorallem das mit dem eisberg hatten wir auch in der schule:-)

    Von S Lukas, vor fast 2 Jahren