Textversion des Videos

Transkript Brüche addieren (Übungsvideo 3)

Hallo. Brüche addieren - hier kommt eine kleine Aufgabe für dich. Und zwar 1/6+2/3. Das ist die Aufgabe. Hier ist sie noch mal. Versuch jetzt bitte, die Aufgabe zu lösen. Gleich kommt die Lösung. Gleich zeige ich, wie es geht, aber halte bitte den Film an und versuche es erst selber. Bis gleich. So, da bin ich wieder. Ich hoffe, du hast die Aufgabe lösen können. Hier kommt die Lösung. 1/6+2/3 - die beiden Brüche haben nicht den gleichen Nenner. Deshalb muss man, um die Brüche addieren zu können, die beiden Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen. Was könnte das sein? Das ist ein Vielfaches der Zahlen der beiden Nenner, also ein Vielfaches der Zahlen 6 und 3. Das kleinste gemeinsame Vielfache der Zahlen 6 und 3 ist die 6 selber, denn 2×3 ist 6. Also kann ich hier einfach den Bruch 1/6 so lassen, wie er ist. Und die 2/3, die kann man erweitern, und zwar auf Sechstel. Dazu muss ich den Zähler und den Nenner mit derselben Zahl multiplizieren. Und die Zahl, mit der ich multiplizieren muss, damit der Nenner 6 wird, das ist die 2. Also steht dann im Zähler 2×2. Im Nenner steht 2×3. Das ist 1/6+4/6. Jetzt hast du die beiden Brüche so, dass du sie addieren kannst, denn sie haben gleiche Nenner. Sie haben einen gemeinsamen Nenner, wie man auch sagt. Und weil du jetzt nur noch die Zähler addieren musst und du weißt, dass 1 und 4 5 zusammen ist, kommen wir also klar mit dem Ergebnis. Das Ergebnis ist 5/6. Da steht es.  Und damit du dir das Ganze auch hier an den Bruchstreifen vorstellen kannst, will ich das mal zeigen. Hier sind schon die Sechstel. Die haben die ganze Zeit da gelegen. Und jetzt brauchen wir noch 2/3 dazu. Das hier sind 2/3. Und da wir schon wissen, dass die Sechstel ein Vielfaches der Drittel sind - kannst du hier sehen, jedes Drittel besteht aus 2 Sechsteln - braucht man nicht noch einen 3. Bruchstreifen, um das Ganze zu erweitern. Wir können einfach diese 2/3 hier an das eine Sechstel anlegen. Dann geht das Ganze bis hierhin. Das ist also 1/6+2/3. Und wenn ich es ganz einfach haben will, kann ich jetzt nachzählen: 1, 2, 3, 4, 5, 6-tel. Wie du siehst, haben wir hier richtig gerechnet. Das passt auch mit dem Bruchstreifen zusammen.  Dann viel Spaß damit. Bis dann. Tschüss. 

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Default

    Die Arbeitsblätter zum Video sehr hilfreich :)
    Jede Video hat seine Aufgabe cool Daumen hoch
    Danke Martin

    Von Tiktak Taktik, vor 16 Tagen
  2. Default

    schön erklärt sofatutor ist echt klasse danke nochmal das video war super

    Von Icer, vor etwa einem Jahr