Textversion des Videos

Transkript Brüche addieren – Schritt für Schritt (Basiswissen 2)

Hallo, Brüche addieren ist kein Problem mit diesem kleinen lustigen Streifen hier. Hier habe ich mal 1/2 und dazu könntest du zum Beispiel 1/4 addieren. Da sind die Viertel und das ist 1/2+1/4. Das zusammen sind keine Halben. Die beiden Nenner sind ungleich und deshalb kannst du nicht einfach die Zähler addieren, du müsstest die beiden Brüche erst gleichnamig machen. Das bedeutet, auf ein gemeinsames Vielfaches erweitern. Und ein gemeinsames Vielfaches von 1/2 und 1/4 ist schnell gefunden, es liegt nämlich direkt darunter. Es ist 1/4. Denn 2/4 sind so groß wie 1/2. Und wenn du also zu 2/4 noch 1/4 addierst, ich lege das mal gerade hin, wenn du zu 2/4 noch 1/4 addierst, dann sind das im Ganzen 3/4. Und als Rechnung sieht das dann so aus: Also 1/2, das ist der 1. Bruch. 1/2+1/4. Nun suchst du einen gemeinsamen Nenner von diesen beiden Brüchen, das heißt, ein Vielfaches von 2 und 4, ein gemeinsames Vielfaches und das ist die 4, denn 2×2=4, also brauchst du nur 1/2 erweitern auf Viertel, das bedeutet, du kannst jetzt den Zähler und den Nenner mit derselben Zahl multiplizieren, also 2 in dem Fall. 1×2=2. 2×2=4. Also, 1/2 ist so groß wie 2/4, dazu kannst du noch 1/4 addieren und 2/4+1/4=3/4. Da ist das Ergebnis. Das kann ich noch einmal hier im Zusammenhang zeigen, da sind die Halben. 1/2 ist so groß wie 2/4, 1/2+1/4=3/4. Ja, dann wünsche ich viel Spaß damit, beim Brüche addieren. Bis dann, tschüss!

Informationen zum Video
13 Kommentare
  1. Default

    Danke gute erklärung

    Von Maxime K., vor 3 Monaten
  2. Default

    Also ich verstehe das nicht mit dem Streifen. Kannst du das bitte öfters mit dem Whiteboard machen ?

    Von S Schui, vor 6 Monaten
  3. Default

    mit diesen streifen ist es kompliziert ,das whiteboard ist besser

    Von Nici:D, vor 11 Monaten
  4. Default

    Beste Erklärung hat mir viel geholfen

    Von Magi2512, vor etwa einem Jahr
  5. Default

    hab in der arbeit 2 danke

    Von Ahmet2mete, vor mehr als einem Jahr
  1. Default

    gut erklärt

    Von Maria T., vor fast 2 Jahren
  2. Default

    Ja auf der Tafel wäre besser gute Idee aber ansonsten echt gut erklärt

    Von Danielbuecker, vor fast 2 Jahren
  3. Default

    ich finde,dass du es lieber auf der Tafel erklearen solltest aber sonst echt gut :-)

    Von S Lukas, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    Danke

    Von Tiro, vor mehr als 3 Jahren
  5. Default

    das video hat mir sehr gut geholfen

    Von Jessy Jess, vor etwa 4 Jahren
  6. Default

    Echt gut ;)

    Von Kingofcool, vor mehr als 4 Jahren
  7. Flyer wabnik

    Hallo Anna Lea,

    freut mich sehr, dass Du mit den Videos gut lernen kannst.
    Allerdings habe ich Deine Fragen nicht ganz verstanden. Vielleicht kannst Du es mir in einer Mail erklären. Meine Adresse:
    mathematik-werkstatt@citykom.net

    Bis dann
    Martin

    Von Martin Wabnik, vor fast 5 Jahren
  8. Default

    Hallo,

    danke für diese tolle Erklärung. Bin erst 4 Klasse, Mama wollte mir das noch nicht erklären. Nun kann ich es. Hast du noch mehr coole Denk-Erklärungs-Logo-Aufgaben??????

    Wir sind Abonnenten, wo find ich dich????????????????

    Anna Lea

    Von Cristina Feindler, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare