Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

pq-Formel – Aufgabe 3 (2) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung pq-Formel – Aufgabe 3 (2)

Hallo und Herzlich Willkommen zum zweiten Teil des Films „ p-q-Formel Aufgabe 3 “. Im vorherigen Video wurde dir gezeigt, wie du die p-q Formeln anwenden kannst, damit du die Lösungsmenge einer quadratischen Gleichung erhältst. Die quadratische Gleichung lautet: x² + 2x - 3 = 0. Im vorliegenden zweiten Teil wird die Lösungsmenge der quadratischen Gleichung bestimmt. Hast du die Lösungsmenge der quadratischen Gleichung bereits ermittelt? Wenn ja, dann überprüfe nun dein Ergebnis! Nutze hierfür die Erklärungen im Video! Hast du die p-q Formel richtig angewandt? Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch. Solltest du noch Probleme haben, dann helfen wir dir in den nächsten Übungsvideos weiter!

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Vereinfache die p-q-Formel $x_{1,2}=-\frac{2}{2} \pm \sqrt{ \left( \frac{2}{2} \right) ^2 - (-3)}$.
Gib die beiden Ergebnisse der quadratischen Gleichung an.
Bestimme die Lösungen der quadratischen Gleichung $x^2-4x-5=0$, indem du die Werte zur Probe einsetzt.
Ermittle den Lösungsweg bei der Berechnung der Lösungsmenge der quadratischen Gleichung $x^2 + 6x - 3=0$.
Vervollständige die p-q-Formel, indem du zu $x_{1,2}=$ die rechte Seite ergänzt.
Ermittle das fehlende Ergebnis der quadratischen Gleichung.