30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Ganzrationale Funktionen – Nullstellen 1 – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Ganzrationale Funktionen – Nullstellen 1

Wenn du eine Funktion untersuchst, dann versuchst du ihre spezifischen Eigenschaften oder Charakteristika herauszufinden. Dazu gehört unter anderem die Symmetrie, die Monotonie und Stetigkeit. Daneben sind auch die markanten Stellen einer Funktion von Interesse. Dazu gehören an erster Stelle die Nullstellen, also jene Stellen, an denen der Graph einer Funktion die x-Achse schneidet und der y-Wert null ist.
In diesem Video – ebenso im nächsten – möchte ich dir anhand von Beispielen zeigen, wie bei einer ganzrationalen Funktion die Nullstellen bestimmt werden. Viel Spaß dabei!

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Anzahl der Nullstellen an.
Bestimme eine allgemeine Formel für die Nullstelle einer ganzrationalen Funktion vom Grad $1$.
Entscheide, wie viele Nullstellen die Funktion hat.
Erläutere, wie die Nullstelle einer Funktion vom Grad $1$ berechnet werden kann.
Ergänze die Definition einer ganzrationalen Funktion.
Ermittle die beiden Schnittpunkte der ganzrationalen Funktion vom Grad $1$ mit den Koordinatenachsen.