Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion gilt nur bis zum 20.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Drehung und Drehsymmetrie von Figuren – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Drehung und Drehsymmetrie von Figuren

Ihr wisst bereits, was Spiegelungen und Parallelverschiebungen sind. Nun lernen wir die Drehung kennen. Die Drehung trifft man häufig in der Praxis an. Wir definieren sie mathematisch und erklären, was passiert, wenn eine Figur gedreht wird. Hierbei werden wir dir den Begriff des Drehzentrums erklären und dir eine Anleitung geben, wie du zukünftig die Drehung konstruieren kannst. Manche Figuren besitzen Drehsymmetrien. Wann ist eine Figur drehsymmetrisch und was bedeutet der Begriff der Drehsymmetrie? Im Film werden wir dir diese Fragen anhand von Beispielen beantwortet. Zudem ist die Drehung um 180 ° interessant. Hier treffen wir eine bekannte Art der Spiegelung wieder.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe, wie die Drehsymmetrie funktioniert.
Benenne die einzelnen Schritte einer Drehung.
Untersuche die Buchstaben auf Drehsymmetrie.
Untersuche, welche Aussagen über diese Figur stimmen.
Gib an, welche Figur drehsymmetrisch ist.
Bestimme den kleinstmöglichen Drehwinkel, bei welchem die entstandene Figur gleich der Ausgangsfigur ist.