Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Binomische Formeln – Übung (1) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Binomische Formeln – Übung (1)

Im Video wird eine binomische Formel auf die Terme (5 + x)² und g² + 4g + 4 angewendet.
Wenn du einen Terme gegeben hast und eine binomische Formel auf diesen Term anwenden möchtest, fragst du dich zunächst, ob überhaupt eine binomische Formel auf diesen Term anwendbar ist. Es gilt: Man kann eine binomische Formel auf einen bestimmten Term anwenden, wenn dieser Term dadurch entsteht, dass man in einer binomischen Formel a und b durch etwas anderes ersetzt.
Wie du im Video sehen kannst, besteht die Anwendung einer binomischen Formel darin, diese Ersetzung auf der anderen Seite der Gleichung ebenfalls durchzuführen und den entstandenen Term hinzuschreiben.
Oftmals kann man eine Formel nicht direkt auf einen Term anwenden. Dann kann man den Term erst so umformen, dass die Formel anwendbar ist.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, welche binomische Formel verwendet wird und was für a und b eingesetzt wird.
Vereinfache den Term mit einer binomischen Formel.
Entscheide, ob eine binomische Formel anwendbar ist.
Begründe die Umformung des Termes mit einer binomischen Formel.
Nenne die binomischen Formeln.
Vereinfache den Term so weit wie möglich.