Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
5 Kommentare
  1. Who is who 3

    Hallo Eemilelv,
    konjunktivische Gliedsätze der Nachzeitigkeit sind recht selten und etwas komplizierter, weshalb sie in der Erklärung der consecutio temporum meistens ausgelassen werden - so auch in diesem Video.
    Da es keinen Konjunktiv des Futurs gibt, muss man die Verbformen umschreiben oder durch andere Formen ersetzen. In dem Beispielsatz steht die coniugatio periphrastica, d.h. das PFA mit dem Konjunktiv Präsens. Die coniugatio periphrastica kommt bei indirekten Fragesätzen sowie in quin-Sätzen vor.
    Hier kannst du das noch einmal anschauen: http://www.sofatutor.com/latein/videos/zeitverhaeltnis-in-nebensaetzen
    Viel Erfolg!

    Von Carolin Wallura, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    Hallo, im Video geht es um die Verhältnisse der Gleich- und Vorzeitigkeit.
    Gibt es vielleicht auch ein Video mit Übungen, wo die Nachzeitigkeit besprochen wird, wie etwa bei dem Satz „A te quaero, quid dicturus sis“ (Ich frage dich, was du dazu sagen wirst)
    ?

    Von Eemilelv, vor etwa einem Jahr
  3. Who is who 3

    Hallo Hood Of Mercy,
    ja, in diese Kategorie könntest du das Thema einordnen.
    Beachte: "consecutio temporum" ist der Oberbegriff für die Zeitenfolge in Haupt- und Nebensätzen.
    In indikativischen Nebensätzen gibt es auch eine Regel für die Zeitenfolge:
    Gleichzeitigkeit bedeutet nichts weiter, als dass Haupt- und Nebensatz in demgleichen Tempus stehen.
    Bei Vorzeitigkeit steht zum Beispiel eine Perfektform im Nebensatz, wenn im Hauptsatz Präsens steht. Und das Plusquamperfekt im Nebensatz drückt eine Vorzeitigkeit aus, wenn im Haupsatz Perfekt oder Imperfekt steht.
    Die speziellere Systematik der Zeitformen in konjunktivischen Nebensätzen ist vor allem wichtig für indirekte Fragesätze oder zum Beispiel ut-Sätze und die cum-Sätze im Konjunktiv.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Wallura, vor etwa einem Jahr
  4. Who is who 3

    Hallo B Bistritz,
    relinquant und ludant sind Konjunktivformen im Präsens. Beide Verben gehören zur konsonantischen Konjugation. Der Buchstabe a ist das Moduszeichen für den Konjunktiv.
    Im Indikativ Präsens würden die korrekten Formen lauten: relinquunt, ludunt.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Wallura, vor etwa einem Jahr
  5. Default

    sind relinquant und ludant nicht indikativ präsens?

    Von B Bistritz, vor etwa einem Jahr