Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Catull – Carmen 70 – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Catull – Carmen 70

Liebesgedichte - gab es die auch schon in der Antike? Tatsächlich! Der Dichter Gaius Valerius Catullus, kurz Catull, schrieb als einer der ersten Römer ganz persönlich über Liebe zu einer Frau. Er lebte am Ende der römischen Republik, nämlich von 84 bis 54 vor Christus. In seinen Gedichten – auf Lateinisch: carmina - geht es um unerfüllte Liebe, Sehnsucht, aber auch Verachtung und ganz alltägliche Dinge. Eine Frau kommt dabei immer wieder vor - Lesbia. In diesem Video lesen wir gemeinsam das carmen 70 Catulls. Wir lesen es metrisch vor und übersetzen den Text. Anschließend analysieren und interpretieren wir ihn. Dabei erfährst Du auch etwas über die mysteriöse Lesbia. Viel Spaß beim Lernen!

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib den Inhalt des Gedichtes wieder.
Interpretiere das *carmen 70* von Catull.
Analysiere die Metrik der ersten beiden Verse.
Vervollständige die Übersetzung des Gedichts.
Fasse das Gedicht zusammen.
Vergleiche Catulls *carmen 72* mit dem *carmen 70*.