Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

wird geladen…

Geschichte lernen in Klasse 6

In Klasse 6 hast du zum ersten Mal das neue Fach Geschichte. Bestimmt hast du vorher schon viel über große Herrscher und Weltreiche gehört. Im Geschichtsunterricht wirst du u.a. sie kennenlernen.

Das lernst du in Geschichte Klasse 6

Am Anfang der 6. Klasse lernst du in Geschichte, was man überhaupt unter Geschichte versteht. Du erfährst, wie man herausbekommt, was früher war, was “richtig” ist – und woher man das weiß. Du lernst, Märchen und Mythen von Geschichte zu unterscheiden und dich in der Vergangenheit zu orientieren. Dabei untersuchst du in der 6. Klasse Methoden, mit denen Archäologen und Historiker etwas herausfinden.

Zu Beginn in der 6. Klasse steht die Frage: Woher kommen wir Menschen überhaupt? Du erfährst, wie in der Altsteinzeit Jäger und Sammler lebten, wie sich die Höhlenmalerei entwickelte, warum die Menschen anfingen, ihre Toten zu beerdigen und was man aus Grabbeigaben ablesen kann. Danach lernst du, warum die Menschen in der Jungsteinzeit sesshaft wurden und welche Folgen das für das Leben hatte. Du erfährst etwas über die Entstehung der Schrift und wie es dazu kam, dass es Arbeitsteilung, Reiche und Arme gibt.

Am Beispiel von Ägypten lernst du im Geschichtsunterricht die Entstehung früher Hochkulturen kennen. Du erforschst ägyptische Götter und die Religion, lernst etwas über das Geheimnis der Pyramiden, der mächtigen Pharaonen und erfährst, welche Bedeutung der Nil für das Leben der alten Ägypter hatte.

Danach bekommst du in Geschichte in Klasse 6 einen Einblick in die Welt der Griechen und ihre Stadtstaaten. Wie lebte man in Athen und Sparta? Welche Rolle hatten Frauen und Kinder im alten Griechenland? Wie sah eine griechischen Familie aus? In Geschichte bekommst du in der 6. Klasse Antwort auf all diese Fragen. Du lernst etwas über die Entstehung der Demokratie unter Solon, die Bedeutung der Olympischen Spiele für die Griechen und die Gründung von Kolonien.

Nach Griechenland geht es dann im Fach Geschichte weiter mit Rom. Du untersuchst, wie Rom so mächtig wurde und erfährst, was dran ist an der Sage von Romulus und Remus. Gemeinsam mit deiner Klasse erforschst du den Aufstieg Roms vom Dorf zum Weltreich. Du lernst, wie man in der Großstadt Rom und in den Provinzen lebte, wie Caesar und Kaiser Augustus ihre Herrschaft sicherten, aber auch, wie schlecht es vielen Sklaven erging. Besonders spannend ist auch, dass die Römer sogar in Deutschland ihre Spuren hinterließen. Am Ende der 6. Klasse lernst du noch, wie das Christentum die römischen Götter ablöste und welche Bedeutung die Antike für uns heute immer noch hat.

Im ersten Jahr in Geschichte übst du außerdem, mit Geschichtskarten, Schaubildern oder einem Zeitstrahl zu arbeiten. Du kannst aus Texten und Bildern Informationen entnehmen, sie in einen Zusammenhang stellen und die Absicht des Verfassers erkennen. Du lernst, was man unter einer Quelle versteht und was Quellen von Darstellungen unterscheidet. Schließlich übst du in der 6. Klasse, Fragen an die Geschichte zu stellen und selbst auf Spurensuche in deiner Familie und in deinem Wohnort zugehen.

Mit sofatutor Geschichte in der 6. Klasse lernen

Für Geschichte Klasse 6 findest du auf sofatutor z.B. Lernvideos zur Steinzeit, zu Rom und zum Mittelalter.

Die Videos erklären dir Schritt für Schritt, was passiert ist und wie Geschichte funktioniert. Wenn du die Fragen am Ende der Videos beantwortest, kannst du testen, ob du richtig aufgepasst, alles verstanden und dir auch gemerkt hast. Wenn dir noch nicht alles klar ist, kannst du das Video auch ein weiteres Mal anschauen.

nach oben