Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Img 1198 edit ausschnitt iii f

    Deine Fragen werden eigentlich alle mit dem Nachfolgevideo "Passé antérieur - Gebrauch" beantwortet. Außerdem gibt es von anderen Tutoren noch Videos zur Bildung und zum Gebrauch des Passé simple. Daraus, dass das P. antérieur etwas öfter in Nebensätzen steht, kann man aber nicht schließen, dass im Hauptsatz dann immer P. simple steht. P. antérieur kann manchmal auch durch P. simple ersetzt werden. Sieh dir am besten das Video zum Gebrauch an.

    Sowohl Passé simple als auch P. antérieur kommen eigentlich so gut wie nur noch in der Literatur bzw. literarischen und narrativen Schriftsprache vor, nicht aber in der gesprochenen und auch der geschriebenen Alltagssprache, wozu ich Artikel in den Medien zählen würde. Es sollte mich wundern, wenn es Presseartikel gibt, in denen regulär das Passé simple verwendet wird; allenfalls in narrativen Texten, z. B. Leseproben aus Büchern, Fortsetzungsromanen o. ä. (gibt´s sowas noch?).

    Von Madame Wormuth, vor mehr als einem Jahr
  2. Default

    In der Tat, Madame, Ihr Video hat mir gut gefallen.

    Habe ich richtig bemerkt, dass das passé antérieur vorwiegend in Nebensetzen gebraucht wird, während das passé simple im Hauptsatz steht? - Außerdem kommen immer bestimmte "Konnektoren" ("Verbindungsausdrücke" etwa Konjunktionen wie: "quand, lorsque" ... oder Ausrücke wie "en un jour", "à peine que"..., die einen gewissen "Zusammenhalt" vermitteln.

    Das passé simple kommt ja - wenn mich mich recht entsinne - in der Pressesprache bei der Berichterstattung vor. - Das dürfte für wohl für das passé antérieur weniger der Fall sein - oder?

    Von Eemilelv, vor mehr als einem Jahr