Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
10 Kommentare
  1. Cara11

    Hallo Jin,
    im Französischen steht vor den sogenannten doppelten Satzzeichen (! ? ; : « ») immer ein Leerzeichen. Dies sind keine überflüssigen Leerzeichen, sondern sie entsprechen einfach der französischen Rechtschreibung. Wir weisen darauf auch extra noch mal in den Tipps bei Aufgabe 4 hin.
    Viele Grüße

    Von Cara Gaffrey, vor 8 Monaten
  2. Default

    Die Überprüfung der Richtigkeit der Eingabe sollte wirklich nicht von überflüssigen Leerzeichen abhängen!

    Von Jin P., vor 8 Monaten
  3. Cara11

    Hallo Misssophie,
    was genau ist dir denn noch unklar? Du kannst dich mit Fragen auch gern montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr an unsere Lehrer im Hausaufgaben-Chat wenden.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor 8 Monaten
  4. Default

    ich versteh des nit

    Von Misssophie, vor 8 Monaten
  5. Default

    Schönes Video

    Von Fengjinjin, vor 9 Monaten
  1. Default

    Danke , Fr Minsel ich habes auch nicht verschdanden

    Von Kugelfich, vor mehr als einem Jahr
  2. Sabine

    Hallo Malexoae, mit der Verwandlung bei Exercice 1 im Video ist gemeint, dass der Imperativ in den Beispielsätzen im Singular steht (tu-Form). Es wird also nur eine Person dazu aufgefordert, etwas zu tun. Du sollst den Imperativ aber ins Plural verwandeln, d.h. mehrere Personen auffordern, etwas zu tun (vous-Form). Du kannst dir aber ruhig erst einmal die Lösungen im Video ansehen und die Aufgaben anschließend noch einmal versuchen. Das hilft auch schon! Viele Grüße!

    Von Sabine M., vor mehr als 2 Jahren
  3. Default

    ich habe exercice 1 nicht verstanden

    Von Malexoae, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    also mit denn verwandlung hab ich nicht ganz verstanden

    Von Malexoae, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    du machst das gut

    Von Freddy77, vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare