Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript used to, be used to, get used to

Hello here is Adrian. Are you ready for the english lesson? Let's go!

Verwendung

Heute beschäftigen wir uns mit den Ausdrücken "used to", "be used to" und "get used to". Ich erkläre dir, wie man diese verwenden kann. Der Ausdruck "used to" wird verwendet, um Zustände oder Gewohnheiten, die in der Vergangenheit bestanden haben, zu beschreiben. Im Deutschen bedeutet es "früher", "immer" oder "früher gewöhnlich". Zum Beispiel: "I used to play football with Jim, but now I don't have the time anymore". "Ich habe früher immer mit Jim Fußball gespielt, aber jetzt habe ich keine Zeit mehr. " Oder: "When Sam was young, he used to go fishing with his dad". "Als Sam jung war, ging er immer mit seinem Vater fischen. " Einen Satz mit "used to" bilden wir folgendermaßen: "used to und Infinitiv" bei positiven Sätzen, "didn't use to und Infinitiv" bei negativen Sätzen und "did use to und Infinitiv" bei Fragen.

"Used to" wird nur in der Vergangenheit verwendet. Für die Gegenwart nutzen wir das "Simple Present". Um die Gewohnheit in der Gegenwart auszudrücken, nutzen wir das Wort "usually". Zum Beispiel: "I used to go to work by car". "Ich bin früher immer mit dem Auto zu Arbeit gefahren. " Das ist die Vergangenheit. "Now I usually go by bike. " "Heutzutage fahre ich mit dem Fahrrad. " Das ist die Gegenwart. Der Ausdruck "be used to" bedeutet, dass etwas nicht neu oder ungewohnt ist. Zum Beispiel: "The weather is very hot but I am used to it". "Das Wetter ist sehr heiß, aber ich bin daran gewöhnt. "

Wenn dem Ausdruck "be used to" ein Verb folgt, musst du beachten, daß es in der "ing-Form" stehen muss. Es kann kein Infinitiv verwendet werden. Zum Beispiel: "John and Sarah work very hard. They are used to working very hard". "John und Sarah arbeiten sehr hart. Sie sind es gewöhnt, sehr hart zu arbeiten. " Die Ausdrücke "be used to" und "get used to" sind ähnlich, haben aber unterschiedliche Bedeutungen. "Get used to" bedeutet "sich an etwas gewöhnen" und nicht wie "be used to" "an etwas gewöhnt sein". Zum Beispiel: "When we moved to England, I got used to drinking tea". "Als wir nach England gezogen sind, habe ich mich an das Teetrinken gewöhnt. " Oder: "It's good here but I still have to get used to the climate". "Es ist gut hier, aber ich muss mich noch an das Klima gewöhnen. "

Summary

Fassen wir zusammen: "I used to swim" bedeutet "Ich bin früher immer geschwommen". "I am used to swimming" bedeutet "Ich bin an das Schwimmen gewöhnt". Und "I get used to swimming" bedeutet "Ich gewöhne mich an das Schwimmen". I hope I could help you to understand what is the difference between "used to", "be used to" and "get used to". Thank you for watching this video and I wish you a lot of fun with English! See you next time! Bye!

Informationen zum Video
6 Kommentare
  1. 7 img 1864

    Das Video ist sehr gut!

    Von Li Don De M., vor etwa einem Jahr
  2. Default

    sehr gut erklärt!!! Vielen Dank

    Von Jannani1, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    Hazard, was für ein gut erklärtes Video.

    Von Tbozyurt, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    ja das ist wirklich gut!

    Von Katja Frechen, vor fast 2 Jahren
  5. Default

    Sehr schönes Video. Alles super und langsam erklärt. Ich konnte gut mitschreiben. Weiter so! :D

    Von Hikaru Sky, vor fast 2 Jahren
  1. Default

    Sehr gutes Video :)

    Von Marco Avh, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare