Textversion des Videos

Transkript to be able to and to be allowed to

Welcome, it's me, Jacqueline. In diesem Video sprechen wir über den Unterschied zwischen "be able to" und "be allowed to". Folgende Auxiliaries - Hilfsverben - solltest du schon kennen: "can", "could", "may". Außerdem solltest du folgende Zeiten kennen: Simple Present, Simple Past, Present Perfect und das Will-Future. Der Unterschied zwischen "be able to" und "be allowed to" besteht darin, dass "be able to" eine Fähigkeit ausdrückt und "be allowed to" eine Erlaubnis. Eine Fähigkeit kann man auch mit "can" oder "could" ausdrücken. Eine Erlaubnis kann man auch mit "can"; "may", "could" aussprechen. For example - zum Beispiel: "He can do his homework." - "Er kann seine Hausaufgaben machen." "He ist able to do his homework." bedeutet auch: "Er kann seine Hausaufgaben machen." oder "Er ist in der Lage, seine Hausaufgaben zu machen." Im Simple Present kann also "can" und "be able to" verwendet werden. Im Simple Past muss "could" oder "was allowed to" verwendet werden. "I could write my name when I was four years old. I was able to write my name." - "Ich konnte meinen Namen schreiben, als ich 4 Jahre alt war." Im Present Perfect und im Will-Future kann nur die Form mit "be able to" verwendet werden. "I have been able to walk." - "Ich bin in der Lage gewesen, zu gehen."  "I will be able to dance tomorrow." - "Morgen werde ich tanzen können." Bei Erlaubnissen kann im Simple Present "can", "may" und "be allowed to" verwendet werden. " can go to the cinema. I may go to the cinema. I am allowed to go to the cinema." - "Ich kann ins Kino gehen." oder "Ich darf ins Kino gehen." Im Simple Past kann "could" oder "was" oder "were allowed to" genutzt werden. "I could go to the club, because my mum told me so. I was allowed to go to the club." - "Ich durfte in den Klub gehen, weil meine Mutter mir das erlaubt hatte." Im Present Perfect und beim Will-Future kann nur "be allowed to" verwendet werden. "I have always been allowed to tidy up my room." - "Ich durfte immer schon mein Zimmer aufräumen." "I will be allowed to tidy up my room for the rest of my life." - "Ich werde mein Leben lang mein Zimmer aufräumen dürfen." Mit "be allowed to" kann man in der Verneinung ein Verbot aussprechen: "be not allowed to". Ein Verbot kann außerdem mit "can't", "may not" oder "mustn't" ausgesprochen werden. For example: "You can't got to this party. You are not allowed to go to this party." - "Du darfst nicht auf diese Party gehen." Exercise. Hier eine kleine Übung, mit der du herausfinden kannst, ob du den Unterschied verstanden hast. "You are only fourteen years old. You ...[are not able to go into a blub at night] oder [you are not allowed to go into a club at night]"? Wie geht es weiter? Drücke kurz auf Pause, dann erfährst du die richtige Lösung. Die richtige Lösung ist: "You are not allowed to go into a club at night." Die Person darf nicht in den Klub gehen, weil sie zu jung ist. Und noch eine Übung: "You are still sick. You ... [are not able to go dancing] oder [you are not allowed to go dancing]"? Überlege dir, wie der Satz am besten weitergeht, und drücke jetzt auf Pause. Die richtige Lösung ist: "You are not able to go dancing." Die Person kann nicht tanzen gehen, weil sie körperlich dazu nicht in der Lage ist. Did you get it? Hast du es kapiert? Weißt du jetzt den Unterschied zwischen "be able to" und "be allowed to"? "be able to" wird für Fähigkeiten benutzt. Es kommt darauf an, ob jemand in der Lage ist, etwas zu tun. "be allowed to" wird für Erlaubnisse verwendet. Es kommt darauf an, ob jemand etwas tun darf. "be not allowed to" wird für Verbote gebraucht. Einer Person ist es nicht erlaubt, etwas zu tun. Goodbye, see you later! Jacqueline.

Informationen zum Video
12 Kommentare
  1. Img 2276

    Danke! :) Hat mir sehr geholfen!
    Jetzt habe ich es verstanden!

    Von Mira M., vor 6 Monaten
  2. Default

    DANKE!!! wie immer supi

    Von Mosers Home, vor 12 Monaten
  3. Sava

    welche Zeitformen gibt es

    Von Serhat B., vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    very well

    Von Dounia13799, vor fast 3 Jahren
  5. Default

    Supi hilft gut

    Von Johanna W., vor etwa 3 Jahren
  1. Default

    Gut hilft wirklich

    Von Isabel Fuelle, vor etwa 3 Jahren
  2. Default

    das video hat mir sehr geholfen :) thx

    Von Yassibiba, vor etwa 4 Jahren
  3. Default

    Das Video hilft!

    Von Kingofcool, vor mehr als 4 Jahren
  4. Default

    Super! Das Video hat geholfen.

    Von Klaus Karwisch, vor mehr als 4 Jahren
  5. Default

    bestens erklärt! Danke!!!

    Von Biene Maya, vor etwa 5 Jahren
  6. Soft kitty

    Danke :)

    Von Jacqueline Frank, vor mehr als 5 Jahren
  7. Default

    Ich finde das Video super erklärt!

    Von Linda Schuessler, vor mehr als 5 Jahren
Mehr Kommentare