Textversion des Videos

Transkript Modal Verbs: can and could

Hello here is Adrian. Are you ready for the English lesson? Let's go! Heute beschäftigen wir uns mit den Modalverben can und could in der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft. Ich erklär dir, wie man diese verwendet und bilden kann. Can nutzen wir, wenn etwas möglich ist oder jemand eine Fähigkeit hat, etwas zu tun. Can bedeutet können und wird in der Gegenwart genutzt. Zum Beispiel: I can see the lake from our window - Ich kann den See von unserem Fenster aus sehen. Can kann man auch für die Zukunft gebraucht. Zum Beispiel: I can visit you next week - Ich kann dich nächste Woche besuchen. Could kann man auch für die Zukunft benutzen. Der Unterschied zu can ist, dass could weniger sicher wirkt. Zum Beispiel, we can go for a walk tomorrow - Wir können morgen spazieren gehen. Und: We could go for a walk tomorrow - Wir könnten morgen spazieren gehen. Could in der Zukunft hört sich wie ein Vorschlag an. Can dagegen, wie ein von der sprechenden Person beschlossene Sache. Wir nutzen auch could, wenn etwas in der Gegenwart oder Zukunft möglich ist. Zum Beispiel: The Phone is ringing, it could be Tim! - Telefon klingelt, es könnte Tim sein! Oder: I don't know when they'll be here. They could arrive at any time - Ich weiß nicht, wann sie hier sein werden. Sie könnten jederzeit ankommen. Could ist auch die Vergangenheit von can, diese Form benutzen wir besonders häufig in Verbindung mit Verben wie see, smell, taste, feel, remember und understand. Zum Beispiel: When we went into the house, we could smell the dinner - Als wir ins Haus gegangen sind, konnten wir das Abendessen riechen. Ich erklär dir jetzt noch den Unterschied zwischen could do und could have done. Could do sagen wir, wenn wir von der Gegenwart sprechen, also: I am so tired. I could sleep for a week. - Ich bin so müde ich könnte eine Woche lang schlafen. Could have done sagen wir, wenn wir von der Vergangenheit sprechen. Zum Beispiel: I was so tired. I could have slept for week. - Ich war so müde, ich hätte eine Woche schlafen können. Wir nutzen could have done wenn etwas möglich war, aber nicht passiert ist. Zum Beispiel: The situation was bad it could have been worse - Die Situation war schlimm, aber sie hätte schlimmer sein können. Oder: We could have gone for holiday if we'd had enough money. - Wir hätten in Urlaub fahren können, wenn wir genug Geld gehabt hätten. Das war's für heute, ich bedanke mich ganz herzlich und wünsche dir viel Erfolg beim Englisch lernen. Bis bald, bye!

Informationen zum Video
4 Kommentare
  1. Default

    ganz ok

    Von Franziskasmolka, vor etwa einem Monat
  2. Default

    ok aber nicht für jeden

    Von Aaron Luis, vor fast 2 Jahren
  3. Default

    Jetzt verstehe ich es schon ein bisschen besser :)

    Von Isabella02, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    Eh ganz gut erklärt!!!! :-)

    Von Steffiparis, vor fast 5 Jahren