Textversion des Videos

Transkript Infinitiv mit to – Gebrauch anstelle von Nebensätzen

Hallo, in diesem Video lernst du, wie man anstelle von Nebensätzen den Infinitiv mit "to" verwendet, das vereinfacht die Sätze. Der Infinitiv mit "to" kann nach einem Fragewort, anstelle eines Relativsatzes oder anstelle eines Satzes mit "because" gebraucht werden. Das 1. Thema ist der Infinitiv mit "to" nach einem Fragewort, zum Beispiel: how, what, when, where, whether. Überlege dir, wie du folgenden Satz ins Englische übersetzen würdest: "Kannst du mir zeigen, wie ich diesen Computer benutzen könnte?" Ihr habt zwei Möglichkeiten: 1. ihr verwendet einen Nebensatz: "Can you show me how I should use this computer?" oder ihr verwendet den Infinitiv: "Can you show me how to use this computer?" Mit Hilfe des Infinitivs könnt ihr die Struktur des Satzes vereinfachen. Die sieht nämlich so aus: Nach jedem Fragewort kommt das "to" und dann der Infinitiv. Und jetzt noch ein Beispiel: "Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich zu der Party gehen sollte oder nicht. " Auch hier habt ihr zwei Möglichkeiten: "I haven't decided whether I should go to the party or not. " Die andere Möglichkeit wäre wieder den Infinitiv zu benutzen: "I haven't decided whether to go to the party or not. " Das war das 1. Thema, nun kommen wir zum 2. : Verwendet man den Infinitiv anstelle eines Relativsatzes entfallen die Relativpronomen: that, which, who oder whom. Ein Beispiel: Überlege dir, wie du folgenden Satz übersetzen würdest: "Der Detektive ist die einzige Person, die deine Fragen beantworten kann. " Die erste Möglichkeit wäre wieder einen Relativsatz zu benutzen: "The detective is the only person, who can answer your questions. " oder ihr nutzt den Infinitiv "The detective is the only person to answer your questions. " Auch hier habt ihr eine Struktur des Satzes. Zuerst kommt das Substantiv, dann das "to" und der Infinitiv. Die gleiche Regel gilt bei den Sätzen mit Superlativen, zum Beispiel: the best, the first, the last. "Neil Armstrong was the first, who walked on the moon. " oder "Neil Armstrong was the first to walk on the moon. " Beides übersetzt heißt: "Neil Armstrong war der Erste, der auf dem Mond gelaufen ist. " Auch hier gibt es eine Struktur: Superlativ + "to" + Infinitiv. Und noch ein Beispiel: "Bob was the last, who reached the goal. " oder vereinfacht gesagt: "Bob was the last to reach the goal. " Auch hier gibt es eine Struktur: Superlativ + "to" + Infinitiv. Die ersten beiden Themen haben wir schon abgehandelt, kommen wir nun zum 3. Thema. Den Infinitiv mit "to" kannst du auch anstelle eines Satzes mit "because" verwenden. Ein Beispiel: "Steve lernt Englisch, weil er nach England gehen will. " Oft würde man diesen Satz wie folgt übersetzen: "Steve learns English, because he wants to go to England". Jedoch kann man auch diesen Satz vereinfachen: "Steve learns English to go to England". Anstelle von "because" nimmt man hier einfach "to" und den Infinitiv. So, das wars. Fassen wir noch einmal das Wesentliche zusammen. Der Infinitiv mit "to" kann anstelle von Nebensätzen, 1. nach einem Fragewort, 2. anstelle eines Relativsatzes oder 3. anstelle eines Satzes mit "because" stehen.

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Default

    Super tolles Video! Ich hatte das mit den Relativsätezen noch nicht so gut verstanden. Das Video hat mir sehr geholfen!

    Von Jule Potter, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    Sehr gutes Video. Man lernt sehr viel.
    Danke :)

    Von Lotte97, vor etwa 3 Jahren