Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

If-Clause Type III 09:58 min

Textversion des Videos

Transkript If-Clause Type III

Hallo und herzlich willkommen! In diesem Video möchte ich dir über den dritten If-Satz berichten. Auf Englisch: the third if-clause. Wenn du das Video gesehen hast, dann weißt du, in welchen Situationen man den dritten If-Satz verwendet und wie man den dritten If-Satz bildet. Um den dritten If-Satz bilden zu können, musst du mit diesen Zeiten vertraut sein: Past Perfect, Conditional II. Außerdem wäre es gut, wenn du dich schon mit dem ersten und dem zweiten If-Satz vertraut gemacht hast. Fangen wir an. Zunächst ist die Frage, wann der dritte If-Satz verwendet wird. Der dritte If-Satz wird verwendet, wenn wir über eine Bedingung sprechen, die in der Vergangenheit liegt. Weil diese Bedingung in der Vergangenheit liegt, kann sie nicht mehr erfüllt werden. Erinnere dich noch mal daran, dass der erste If-Satz für Bedingungen verwendet wird, die eintreten können. Der zweite If-Satz wird für Bedingungen verwendet, die nicht eintreten können beziehungsweise unserer Meinung nach nicht eintreten werden. Unser Ausgangspunkt hierbei jedoch ist immer die Gegenwart. Was passiert, wenn ...? Oder: Was wäre wenn ...? Beim dritten If-Satz handelt es sich sozusagen um die Vergangenheit des ersten oder des zweiten If-Satzes, also um Bedingungen, die sich nicht aktuell abspielen, sondern in der Zeit zurückliegen. Sehen wir uns Beispielsätze an: If I had won in the lottery, I would gave quit my job. Wenn ich im Lotto gewonnen hätte, hätte ich meine Arbeit gekündigt. Die Bedingung liegt hier in der Vergangenheit: Ich habe früher mal Lotto gespielt. Wenn ich da gewonnen hätte, dann hätte ich kündigen können. Aber ich habe nicht gewonnen, die Sache ist nicht mehr zu ändern. Und hier der nächste Satz: If he hadn´t called the fire department, the whole house would have burnt down. Wenn er die Feuerwehr nicht gerufen hätte, wäre das ganze Haus abgebrannt. Die Feuerwehr ist bereits gerufen worden und das Haus ist gerettet worden. Ein Glück! Und hier das dritte Beispiel: If you had been on time, we would have made it. Wenn du pünktlich gewesen wärst, hätten wir es geschafft. Du warst aber nicht pünktlich, und deswegen haben wir es nicht geschafft. Die Sache ist immer noch ärgerlich, aber man kann nichts mehr daran ändern. Kommen wir zur Bildung des dritten If-Satzes: Der If-Satz besteht aus zwei Teilen, nämlich dem Bedingungssatz und dem Hauptsatz. Im Bedingungssatz wird als Zeitform Past Perfect verwendet, im Hauptsatz Conditional II. Halte dich immer an diese beiden Zeiten, wenn du den dritten If-Satz bildest, und versuche nicht, die deutschen Verbformen direkt ins Englische zu übersetzen. Sehen wir uns den ersten Beispielsatz noch einmal genau an. Zuerst kommt der Bedingungssatz "If I had won in the lottery", und dann kommt der Hauptsatz "I would have quit my job". Erst Perfect verwendet, im Hauptsatz Conditional II. If he hadn´t called the fire department, the whole house would have burnt down. Hier haben wir wieder zuerst den Bedingungssatz und dann den Hauptsatz. Im Bedingungssatz steht wieder Past Perfect, im Hauptsatz wieder Conditional II. Und unser drittes Beispiel: If you had been on time, we would have made it. Erst haben wir wieder den Bedingungssatz mit Past Perfect und dann den Hauptsatz mit Conditional II. So, jetzt komme ich zu einer ganz großen Besonderheit des dritten If-Satzes. Der dritte If-Satz kann mit der Bedingung eingeleitet werden, ohne dass wir "if" benutzen. Das ist ähnlich wie im Deutschen, im Deutschen kann man den Bedingungssatz ja auch ohne "wenn" einleiten. So kann man zum Beispiel sagen: Wenn du gekommen wärst, hätte ich mich gefreut. Oder: Wärst du gekommen, hätte ich mich gefreut. Ich schreibe dir die drei If-Sätze noch mal auf, verwende dann aber nicht "if" in der Einleitung. Die Sätze lauten dann: Had I won in hte lottery, I would have quit my job. Hadn´t he called the fire department, the whole house would have burnt down. Had you been on time, we would have made it. Ich würde dir zunächst empfehlen, den Bedingungssatz immer mit "if" einzuleiten. Es kann aber nicht schaden, wenn du weißt, dass es auch ohne "if" geht. Achte darauf, dass das "if" nur im dritten If-Satz weggelassen werden kann. Im ersten und zweiten If-Satz muss es verwendet werden. So, hier kommt jetzt noch etwas zur Bildung des dritten If-Satzes. Bei all unseren Beispielen steht zuerst der Bedingungssatz und dann der Hauptsatz mit einem Komma abgetrennt. Es wäre auch genauso gut möglich, zuerst den Hauptsatz zu verwenden und dann den Bedingungssatz. In diesem Satz steht kein Komma, weil die Einleitung des Bedingungssatzes mit "if" das Komma überflüssig macht. Wenn du den dritten If-Satz ohne "if" verwenden möchtest, empfehle ich dir, den Bedingungssatz immer zuerst zu sagen und dann den Hauptsatz. So, und hier ist jetzt auch ein kleines Beispiel. Man kann entweder den Bedingungssatz zuerst verwenden und sagen: If you had been on time, we would have made it. Oder wir benutzen den Hauptsatz zuerst und sagen: We would have made it, if you had been on time. Die Bedeutung der beiden Sätze ist hierbei absolut gleich. Der einzige Unterschied besteht in der Verwendung des Kommas. Wie du sicherlich schon weißt, wird der Conditional II anstelle von "would" auch oft mit "could" oder "might" gebildet. Zum Beispiel: If you had worked harder, you could have passed the test. Oder: If you hadn´t eaten so much ice cream, you might have felt better. Gucken wir uns noch einmal an, wie "would have", "could have" und "might have" normalerweise im Deutschen wiedergegeben wird. "Would have" wird in der Regel mit "wäre" oder "hätte" wiedergegeben. Zum Beispiel: Ich wäre gegangen. Oder: Ich hätte gesehen. "Could have" wird normalerweise wiedergegeben mit "hätte können". Zum Beispiel: Du hättest das machen können. Oder: Wir hätten ihn treffen können. Und "might have" wird meistens wiedergegeben mit "wäre" oder "hätte vielleicht" oder mit "es hätte sein können, dass". Zum Beispiel: Er wäre vielleicht pünktlich gewesen. Ich hätte es vielleicht schaffen können. Oder: Es hätte sein können, dass wir pünktlich sind. Ich schreibe dir hier noch einmal ein Beispiel auf, damit du die unterschiedlichen Bedeutungen genau sehen kannst. Der Bedingungssatz lautet "If the weather had been better", und der Hauptsatz "we would have/could have", oder, "might have gone out". "We would have gone out" heißt: Wir wären hinausgegangen. "We could have gone out" heißt: Wir hätten hinausgehen können, also wir hätten die Möglichkeit gehabt, hinauszugehen. Und "we might have gone out" heißt: Wir wären wahrscheinlich hinausgegangen. Oder: Es hätte sein können, dass wir hinausgehen. Okay, das waren dann schon ganz schön viele Informationen. Jetzt hab ich noch einen kleinen Test für dich vorbereitet. Ich schreibe jetzt Sätze mit Lücken hin und du musst die Lücken selbst ausfüllen. Drücke am besten auf Stopp, überleg dir erst, wie du die Lücken ausfüllst, und drück dann immer wieder auf Play, um zu sehen, ob deine Lösung richtig war. Hier ist der erste Satz: Die Lösung lautet: If he hadn´t broken his leg, he would have travelled to London. Wenn er sich nicht das Bein gebrochen hätte, wäre er nach London gefahren. Im Bedingungssatz verwenden wir, wie immer im dritten If-Satz, Past Perfect und im Hauptsatz Conditional II. Und hier der zweite Satz. Drück am besten wieder auf Pause und überleg dir, wie die Lösung ist. Dann drück wieder auf Play. Die Lösung lautet: If we had been mad at her, we would have ignored her. Wenn wir sauer auf sie gewesen wären, dann hätten wir sie ignoriert. Und hier ist der letzte Satz. Die richtige Lösung lautet hier: If she hadn´t helped you, you could have been in trouble. Wenn sie dir nicht geholfen hätte, hättest du in Schwierigkeiten kommen können. So, fassen wir noch einmal die wichtigsten Punkte zusammen: Der dritte If-Satz beschreibt Bedingungen, die in der Vergangenheit liegen. Weil diese Bedingungen in der Vergangenheit liegen, können sie nicht mehr erfüllt werden. Der dritte If-Satz wird mit Past Perfect im Bedingungssatz und Conditional II im Hauptsatz gebildet. Der Bedingungssatz kann vorne oder hinten stehen. Steht der Bedingungssatz am Anfang, dann wird der Hauptsatz mit einem Komma abgetrennt. Und der If-Satz kann mit einem Bedingungssatz ohne "if" eingeleitet werden. Wir haben dann sozusagen einen If-Satz ohne "if". So, dann wische ich das hier mal alles weg und sage: danke fürs Zuschauen, tschüss!

Informationen zum Video
24 Kommentare
  1. Default

    Ich fande das Video sehr Gut alles wurde ausführlich erklärt!!
    Das war eine gute Vorbereitung!!
    Danke!!!!

    Von Markus Becker, vor 9 Tagen
  2. Default

    morgen englischarbeit...

    Von Andrea D., vor 24 Tagen
  3. Default

    super habe alles verstanden ! ich hoffe ich kann das in der Arbeit anwenden

    Von A Schlechta, vor etwa einem Monat
  4. Default

    Ich gucke deine Videos sehr gerne! Ich kann mir das immer sehr gut merken. :)

    Von Denise Pagel72, vor 8 Monaten
  5. Default

    echt super vidieo ich hoffe ich kann es morgen in der arbeit noch:)

    Von Lucia W., vor 9 Monaten
  1. Default

    eZ get r3kt hab ich die arbeit da durch

    Von Hilla, vor 9 Monaten
  2. Default

    Wie immer TOP!
    Du kannst echt super erklären.
    Weiter so!!!

    Von Mosers Home, vor 10 Monaten
  3. Default

    doch s
    sie bedingung kann verändert werden wenn man eine zeitmaschine hätte gutes video ;)

    Von Thomas Tesch, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    jetzt hab ich es verstanden :3
    Hoffe ich kann es morgen in der englisch arbeit noch :P

    Von Annahrudnik, vor fast 2 Jahren
  5. Novaskin minecraft wallpaper

    sehr sehr "cool"

    Von Tim B., vor fast 2 Jahren
  6. Default

    thx cooles vid
    (;

    Von Write2karin, vor etwa 2 Jahren
  7. Default

    Gutes Video genau wie die anderen zwei zu den If-clauses weiter so!!!

    Von S Bagriacik, vor etwa 2 Jahren
  8. Gatteling

    thx

    Von Justin W., vor mehr als 2 Jahren
  9. Default

    danke sehr gutes video

    Von Lea2, vor mehr als 3 Jahren
  10. Default

    danke hab alles verstanden

    Von Leon 2406, vor mehr als 3 Jahren
  11. Default

    ihr macht das echt gut

    Von Thomas S., vor mehr als 3 Jahren
  12. Default

    danke richtig gut

    Von Yassibiba, vor mehr als 3 Jahren
  13. Default

    Ich find die Videos von ihnen super !!! Ich schaffe bestimmt diese Englisch Arbeit... :)

    Von Selina Mailbox, vor mehr als 3 Jahren
  14. Default

    Richtig gutes Video !!!

    Von Deleted User 59229, vor fast 4 Jahren
  15. Default

    cool :-b

    Von Juliusrobens, vor fast 4 Jahren
  16. Default

    danke echt gut! :)

    Von Ana Banana, vor fast 4 Jahren
  17. Default

    hat mir echt geholfen thanks :)

    Von Coolgaon, vor etwa 4 Jahren
  18. How to draw roger the alien from american dad 6728673315224822448

    Nice job!!!

    Von Wolf649, vor fast 5 Jahren
  19. Default

    Das Video war echt gut ... endlich hab ich`s gecheckt

    Von Tanja Wesemann, vor mehr als 5 Jahren
Mehr Kommentare