Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Wortarten 05:42 min

Textversion des Videos

Transkript Wortarten

Hallo! In diesem Video geht es um Wortarten. Ich gebe euch einen Überblick, welche Wortarten es gibt und veranschauliche diese an Beispielen.

Die zwei Wortarten

Bei den Wortarten unterscheidet man in flektierbare Wortarten, also Wörter, die sich verändern können und in nicht flektierbare Wortarten, also die Wörter, die sich nicht verändern können. Flektierbare Wortarten werden in konjugierbare und in deklinierbare unterschieden. Zu den konjugierbaren Wortarten zählen die Verben, zu den deklinierbaren, die Nomen bzw. Substantive, Artikel, Pronomen und Adjektive. Die nicht flektierbaren Wortarten sind Adverbien, Präpositionen, Konjunktionen und Interjektionen. Was das alles ist, erzähle ich euch jetzt im Anschluss.

Veränderbare Wortarten

Nehmen wir als Erstes die Verben. Verben bezeichnen Tätigkeiten, wie z. B. laufen oder gehen. Sie bezeichnen Vorgänge, wie blühen, regnen, oder Zustände, wie liegen oder stehen. Wie gesagt, Verben können flektiert werden, man spricht beim Verb von der Konjugation. Mit Verben lassen sich die Personalformen bilden, z. B.: ich gehe, du gehst, und so weiter. Und sie bilden Zeitformen, z. B.: ich gehe, ich ging.

Nehmen wir als Nächstes die Nomen bzw. die Substantive. Nomen bezeichnen Lebewesen, z. B. der Mensch oder das Tier; Dinge, wie z. B. der Stift, die Hose; oder Gefühle, wie die Angst, der Mut. Auch Nomen können flektiert werden, bei den Nomen nennt man das Deklination. Sie können im Singular oder Plural stehen, als Beispiel gilt hier die Hose, die Hosen. Nomen verändern sich auch nach den Fällen, als Beispiel, der Stift im Nominativ, und des Stiftes im Genitiv.

Jetzt kommen wir auch schon zu den Artikeln, denn sie stehen als Begleiter vor einem Nomen, wie ihr vielleicht bemerkt habt. Das sind alles Artikel, der, die, das.

Jetzt kommen wir zu den Pronomen. Pronomen ist lateinisch und heißt so viel wie Fürnomen und deshalb stehen Pronomen stellvertretend für ein Nomen. Der Mensch wird ersetzt durch er, das Tier durch es, der Stift durch er, und die Hose wird durch sie ersetzt und so weiter. Pronomen verändern sich auch nach den Fällen, z. B. er wird im Dativ zu ihm, und wir, wird im Dativ zu uns.

Kommen wir zurück zur Übersicht, als Nächstes nehmen wir die Adjektive, die zu den deklinierbaren Wortarten zählen. Adjektive beschreiben Eigenschaften oder Merkmale, z. B. rot oder mutig und sie können gesteigert werden, als Beispiel, groß, größer, am größten.

Unveränderbare Wortarten

Jetzt schauen wir uns die Wortarten an, die man nicht verändern kann. Das sind als Erstes die Adverbien. Die Adverbien bezeichnen die Zeit, als Beispiel gilt hier heute und immer. Sie können aber auch den Ort bezeichnen, wie Adverbien wie hier, oder dort; oder die Art und Weise, z. B. besonders, genug; oder sie bezeichnen den Grund, das machen Adverbien wie: deshalb und trotzdem. Als Nächstes nehmen wir die Präpositionen. Präpositionen kennzeichnen Beziehungen oder Verhältnisse, z. B. mit dem Freund, oder; durch den Garten. Dabei verändern sich die Präpositionen nicht.

Eine weitere Wortart, die nicht flektiert werden kann, sind die Konjunktionen. Sie verbinden Wörter, z.B.die Konjunktion und, oder. Sie können aber auch Hauptsätze miteinander verbinden, wie aber, oder *denn; oder die Konjunktionen verbinden Hauptsatz mit einem Nebensatz, z. B. weil, oder da**.

Als Letztes kommen die Interjektionen. Interjektionen sind Ausrufe, die im Satz isoliert stehen und oft mit einem Komma oder Ausrufezeichen abgetrennt werden, z. B. Oh!, Na ja!, Ach, so nennst du das also.

Hoffentlich hast du jetzt keine Probleme, wenn du in diesem Satz die Wortarten bestimmen sollst. Dann los! Machen wir es gemeinsam. Hier seht ihr die Lösung. So, und nun probiert es an euren eigenen Sätzen.

Das war es von mir. Bis zum nächsten Video!

Informationen zum Video
70 Kommentare
  1. Default

    Wirklich toll erklärt! Ich hab alles prima verstanden, obwohl ich von den meisten Wortarten noch nie etwas gehört habe!

    Von Nikitboss, vor etwa 2 Monaten
  2. Default

    Geiel

    Von Daro Gro, vor 2 Monaten
  3. Default

    ganz ok

    Von B Eckel, vor 2 Monaten
  4. Default

    Toll,wirklich toll

    Von Tk0 2, vor 4 Monaten
  5. Default

    sehr gut

    Von Sofix, vor 6 Monaten
  1. Default

    Echt super

    Von Maxela2010, vor 6 Monaten
  2. Default

    Prima,danke

    Von Si Basenach, vor 7 Monaten
  3. Default

    So schön

    Von Murat N., vor 11 Monaten
  4. Default

    Viel zu viel auf einmal !!!!!!!!

    Von Jana Roland, vor etwa einem Jahr
  5. Franziska

    Hallo,
    danke für die vielen Rückmeldungen zu diesem Video.
    Es ist ein Überblicksvideo und bietet deshalb viele Informationen. Schaut euch am besten noch unsere Videos zu den einzelnen Wortarten an, dann versteht ihr alles noch besser.
    Liebe Grüße,
    Franziska aus der Redaktion

    Von Franziska G., vor etwa 2 Jahren
  6. Default

    zu viel auf einmal ....

    Von Nskroch 1, vor etwa 2 Jahren
  7. Default

    Sehr gut erklärt:)

    Von Snagaoglu, vor mehr als 2 Jahren
  8. Default

    thx

    Von Johntrang2001, vor mehr als 2 Jahren
  9. Default

    Total gut xD

    Von Dag Moes 1, vor mehr als 2 Jahren
  10. Default

    Danke ist ein echt gutes videos hab endlich auch das mit den pronomrn verstanden :)

    Von What Ever You Want, vor mehr als 2 Jahren
  11. Default

    Ich habe fast nichts verstanden

    Von Aiqlt, vor mehr als 2 Jahren
  12. Default

    Gutes Video hat mir sehr geholfen

    Von Wekzym, vor mehr als 2 Jahren
  13. Franziska

    Hallo Allugica,
    danke für die Anmerkung. Da ist unserer Tutorin ein Fehler unterlaufen. Wir kümmern uns darum, das zu ändern. Es handelt sich bei "keine" natürlich um ein Pronomen.
    Liebe Grüße,
    Franziska

    Von Franziska G., vor mehr als 2 Jahren
  14. Default

    Bei den Wortarten am Schluss des Videos ist bei "keine Probleme", keine ein Pronomen und kein Artikel. Es wäre ein unbestimmter Artikel wenn es sich um ein, eine oder einem/n handeln würde!

    Von Allugica, vor mehr als 2 Jahren
  15. Default

    Sie erklären die Videos fantastisch.
    Weiter so!

    Von Dicandia Juliet, vor mehr als 2 Jahren
  16. Default

    Ich fand es toll erklärt und und du hasst mir auch für die Grammatik-AB geholfen

    Von Tiastruewing, vor fast 3 Jahren
  17. Default

    hat geholfen

    Von S Buescher, vor fast 3 Jahren
  18. Marlene passbild

    Ist ganz okay aber

    Von Marlene 2, vor fast 3 Jahren
  19. Default

    ♣★♥

    Von Shoeleh, vor fast 3 Jahren
  20. Default

    Danke,dass hat geholfen aber es könnte noch einbischen besser ausgedrückt werden;-)

    Von Shoeleh, vor fast 3 Jahren
  21. 2013 09 16 11.45.08

    :)

    Von Michelle Celine W., vor fast 3 Jahren
  22. 2013 09 16 11.45.08

    Ja das ist schon gut erklärt
    Aber ich finde für die 5.Kl. ist es noch nicht ganz so sehr geeignet weil wir das noch nicht haben aber es hat geholfen
    :);):);):);):);)

    Von Michelle Celine W., vor fast 3 Jahren
  23. Default

    Ich fand es sehr gut erklärt.Mehr kann man nicht erwarten und innerlich fand ich es sehr sehr sehr gut.Und ich find auch das SOFATUTOR die beste Schulseite zum üben ist sonst keine einzige andere seite
    Mit freundlichen Grüßen
    SERT

    Von Sertm1981, vor fast 3 Jahren
  24. Default

    Super, ich bin Fan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Danny Patrick, vor fast 3 Jahren
  25. Default

    Hatt mir geholfen

    Von Ben Fdhila, vor etwa 3 Jahren
  26. Default

    Sehr gut! Hat mir sehr gut geholfen!

    Von Vanessa 02, vor etwa 3 Jahren
  27. Default

    Sehr gut, ich habe es verstanden.

    Von Fuchskosmetik, vor etwa 3 Jahren
  28. Default

    Sehr, sehr gut erklärt

    Von Dennis2002, vor etwa 3 Jahren
  29. Default

    Gut erklärt

    Von Haarcenter Essen, vor etwa 3 Jahren
  30. Default

    Gut

    Von Tammyyy, vor etwa 3 Jahren
  31. Img 3745

    s u p e r g u t ! ! ! ! !

    Von Olivia A., vor etwa 3 Jahren
  32. Ipad 15871 animals tiger baby tiger

    super

    Von Anna H., vor mehr als 3 Jahren
  33. Default

    Hat sehr geholfen und gut erklärt!!

    Von Daniela Kuttner, vor mehr als 3 Jahren
  34. Meoww

    Gut ! :)

    Von Frauove, vor mehr als 3 Jahren
  35. Mopsi

    gut erklärt

    Von Schokobacke, vor mehr als 3 Jahren
  36. Default

    Sehr gut !!!

    Von Shayan A., vor mehr als 3 Jahren
  37. Default

    Super Erklärung:D Vielen Dank..

    Von Esra Karagenc, vor mehr als 3 Jahren
  38. Default

    es gibt viele pronomen leider nicht erklärt..... (Possesivpronomen , Demonstrativpronomen und relativpronomen) ab minute 2:46

    Von Tim Kern, vor mehr als 3 Jahren
  39. Default

    ??? eig. wollte ich nur wissen was nochmal wortarten waren und nicht ob sie flektierbar sind oder so .....

    Von Tim Kern, vor mehr als 3 Jahren
  40. Default

    Ist denn (keine) und (diesem) nicht Pronomen?

    Von Mahmut Bau, vor fast 4 Jahren
  41. Default

    kann man nicht besser machen sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr gut.:):):):)

    Von Joluni, vor fast 4 Jahren
  42. Default

    GUUUUUTTT!!!!

    Von Xexa, vor fast 4 Jahren
  43. Default

    richtig gut!!!!!!!!!

    Von Elkelore, vor fast 4 Jahren
  44. Ok%c3%b6 green

    ganz gut erklärt

    Von Sidney S., vor fast 4 Jahren
  45. Default

    Hat mir gut geholfen,Danke :)

    Von Ellakatana, vor fast 4 Jahren
  46. Geb 17.12.2009

    Gute erklährungen

    Von Sophie B., vor etwa 4 Jahren
  47. Default

    gut erklärt <3

    Von Madjid C., vor etwa 4 Jahren
  48. Images

    suuuuuuuuper erklärt anjabo ! :)

    Von Sarahcupcakelove, vor etwa 4 Jahren
  49. Default

    War für mich Hilfreich

    Von Violeta W., vor etwa 4 Jahren
  50. 638283338

    Danke. War sehr hilfreich.

    Von Anouar S., vor etwa 4 Jahren
  51. Default

    gut erklärt!

    Von Thomas Obermair, vor mehr als 4 Jahren
  52. Default

    sehr gut

    Von Ard29@Web.De, vor mehr als 4 Jahren
  53. Hexenk%c3%b6nig

    sehr gut erklärt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Max M., vor fast 5 Jahren
  54. Default

    gut erklärt, finde ich!!!

    Von Moserc@Hispeed.Ch, vor fast 5 Jahren
  55. Rob

    Hi Sam, Kommentare im Film können nur noch von Tutoren und Experten aus unserem Team abgegeben werden. Danke!

    Von Robert S., vor fast 5 Jahren
  56. Bumblebee camaro 2010 rs by lizkay

    wie kann man komentare im film abgeben?

    Von Stefan H H., vor fast 5 Jahren
  57. Koala

    Gut erklärt, aber ich finde sie sollte, die Lösungen begründen.
    z.B. zur welchen adverbialen Bestimmung hoffentlich gehört.

    Von *Have A Coke : )*, vor fast 5 Jahren
  58. Koala

    Gut erkläert, aber ich finde sie soltte, die Lösungen begründen.

    Von *Have A Coke : )*, vor fast 5 Jahren
  59. Default

    super erklärt

    Von Long, vor etwa 5 Jahren
  60. Images1

    Ist gut aber die spricht irgrnwie komisch

    Von Antonia K., vor etwa 5 Jahren
  61. Default

    Ich fands gut erklärt aber ob ichs mir merken kann?Keine Ahnung XD XD

    Von Kathrin A., vor mehr als 5 Jahren
  62. Default

    gut erklärt... =)

    Von Maija98, vor fast 6 Jahren
  63. Default

    Richtig gut!

    Von Felix/Bär, vor etwa 6 Jahren
  64. Default

    Total gut erklärt !!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-P

    Von Ulrikeher01, vor fast 7 Jahren
  65. Default

    wow sehr gut erklärt habe sofort alles verstanden

    Von Dentekalif, vor fast 7 Jahren
Mehr Kommentare