Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Wie schreibe ich ein Akrostichon?

Oh hallo. Schön, dass du da bist. Guck mal, Teo hat aus dem Wort Lernen ein neues Wort gemacht. Das sieht ja komisch aus.

Weißt du wie man das nennt? Akrostichon. Das kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Vers“. Akrostichon – das klingt zwar komisch, aber es macht total viel Spaß. Ich zeige dir heute, was für lustige Dinge du damit machen kannst.

Los, komm! Bei einem Akrostichon überlegst du dir ein Schlüsselwort – also einen Oberbegriff. Lass uns doch einfach Ferien nehmen. Das Wort Ferien schreibst du dann nicht nebeneinander, sondern untereinander. So wie ich. Jetzt steht in der ersten Zeile ein F. Fällt dir ein Wort mit F ein, dass zu Ferien passt? Mmh, Freunde treffen finde ich gut, oder? Also schreiben wir Freunde treffen daneben.Dafür benutzen wir das F von Ferien als Anfangsbuchstaben. Und so machen wir das mit allen Buchstaben. Welche Wörter fallen uns denn noch zum Thema Ferien ein. Wichtig ist, dass sie immer mit den Buchstaben beginnen, die dort schon stehen. Also mir fallen diese Wörter ein. Erholen, reiten gehen, in den Urlaub fahren, entspannen, nichts tun Die schreiben wir jetzt alle dazu.

Aber wozu machen wir das eigentlich? Mit Hilfe eines Akrostichons kannst du Begriffe oder Sätze sammeln, die zusammen passen. Wenn du zum Beispiel einen Text oder eine Geschichte zum Thema Ferien schreiben sollst und dir fällt nichts ein, oder dir fällt zu viel ein, dann kannst du deine Ideen so sammeln. Aus den Worten die dabei entstanden sind, kannst du eine tolle Geschichte verfassen. Ganz einfach und macht dazu auch noch Spaß.

Die Geschichte zu unserem Akrostichon könnte zum Beispiel so lauten: Ich finde Ferien ganz toll. Denn dann kann ich meine Freunde den ganzen Tag lang treffen. Ich kann mich einfach mal erholen oder auch reiten gehen. Außerdem fahre ich mit meinen Eltern in den Urlaub und kann dort den ganzen Tag baden gehen. In den Ferien kann ich endlich so richtig entspannen und einfach mal nichts tun.

Wir merken uns also: Akrostichon 1. Du überlegst dir ein Schlüsselwort, z.B. Ferien, zu einem Thema. 2. Das Wort wird senkrecht von oben nach unten geschrieben. 3. Die Buchstaben des Wortes dienen als Anfangsbuchstaben der Zeilen.

Du kannst dir dafür auch dieses Schema merken: Wort ist gleich W, O, R, T

W O R T

Teo macht das so viel Spaß, dass er zum Wort Ende noch ein Akrostichon geschrieben hat. Endlich Noch mehr Dauer Erlebnis

Vielleicht fallen dir ja noch bessere Wörter ein? Überlege dir doch einfach dein eigenes Akrostichon. Zum Beispiel zu den Wörtern Freunde oder Spielzeug.

Ich hoffe, du schaust bald wieder vorbei. Tschüss!

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Rome 001

    Interessant und nützlich:)

    Von Rado K., vor 3 Monaten
  2. Default

    es war cool

    Von Artus F., vor mehr als einem Jahr