Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Wie erkenne ich Anlaute?

Hallo. Teo soll heute den Schuppen aufräumen. Überall sieht er verschiedene Dinge rumstehen. Ganz schön viel Unordnung hier. Er stellt sich vor, wie er an die einzelnen Sachen Anlaute hängt. Aber was ist ein Anlaut? Teo erklärt dir heute Anlaute und räumt dabei den Schuppen auf.

Ein Anlaut ist der erste Laut eines Wortes. Du kannst einen Anlaut sprechen, hören und sogar sehen. Jetzt geht’s los. Teo zeigt dir jetzt, wie er für alle Gegenstände im Schuppen Anlaute findet. Hilfst du ihm? Teo beginnt mit dem Fahrrad und spricht Fahrrad. Er kann am Anfang das F hören. F ist also der Anlaut von Fahrrad. Er hängt ein F an das Fahrrad und stellt es an seinen richtigen Platz. Teo hebt etwas auf und zeigt es dir. Kannst du laut aussprechen, was er dir zeigt? Richtig. Eine Gießkanne. Sprich das Wort ganz langsam. G i e ß k a n n e. Und nun sprich den Anfangslaut einzeln! G. G ist also der Anlaut von Gießkanne. Nun hängt Teo den Laut G an die Gießkanne und räumt sie an den richtigen Platz. Aber was liegt denn dort rum? Teo hebt es auf und zeigt es dir. Sprich laut aus, was er dir zeigt. Ganz genau. Ein Reifen. Sprich das Wort ganz langsam. R e i f e n. Und nun sprich nur den Anlaut aus. Erinnerst du dich? Du musst jetzt den ersten Laut aussprechen. Richtig. R. R ist der Anfangslaut von Reifen. Teo hängt ein R an den Reifen und räumt ihn zu den anderen Reifen.

Was hat er denn da gefunden? Schau mal, was ist das? Sprich das Wort laut vor dich hin. Das hast du richtig erkannt. Ein Hammer. Nun nochmal ganz langsam. H a m m e r. Und jetzt nur den Anfangslaut. H. Richtig. H ist der Anfangslaut von Hammer. Teo hängt ein H an den Hammer und räumt ihn zurück in die Werkzeugkiste.

Nun reicht es Teo aber langsam, Was liegt denn hier mitten im Weg rum? Sprich das Wort laut aus. Leiter. Und nun nochmal ganz langsam. L e i t e r. Wie heißt nun der Anlaut von Leiter? Prima. L. L ist der Anlaut von Leiter. Teo hängt ein L an die Leiter ran und stellt sie an die Wand.

Nun sieht es schon viel besser aus im Schuppen. Nur eine Sache steht noch im Weg. Sprich das Wort laut aus. Genau. Das ist ein Tisch. Nun nochmal ganz langsam. T i s c h. Wie heißt denn der Anlaut? Klar. T. T ist der Anlaut von Tisch. Teo hängt ein T an den Tisch und schiebt ihn in die Ecke.

Teo hat seine Aufgabe gut gemacht. Du hast ihm toll beim Aufräumen und Anlaute finden geholfen. Teo erklärt dir nun, wie du noch mehr Anlaute finden kannst.

Du kannst für alle Wörter Anlaute finden. Zum Beispiel bei den Tieren im Zoo oder bei Dingen in der Wohnung, in der Schule oder im Garten. Wenn dir für ein Wort der erste Laut- also der Anlaut- nicht einfällt, kannst du in eine Anlauttabelle schauen. Die kennst du aus deinem Schulbuch. Sie kann so aussehen. Schau. Dort sind viele Sachen drauf gemalt, die du schon gut kennst. Darunter stehen dann die Anlaute. Denn du kannst Anlaute nicht nur hören und sprechen, sondern auch sehen. Hier sind alle Anlaute, die du wissen musst, auf einer Seite drauf. Diese Tabelle hilft dir beim Herausfinden der richtigen Anlaute.

Hier siehst du einen Apfel. Da drunter steht ein großes A. A ist der Anlaut von Apfel. Oder hier siehst du eine Maus. Da drunter steht ein großes M. M ist der Anlaut von Maus. Aber warum stehen denn unter dem Auto zwei Buchstaben? Weil der Anlaut von Auto sich aus A und U zusammensetzt. Sprich mal! Au. Au ist der Anlaut von Auto. In der Anlauttabelle sind au, ei und eu Anlaute.

Es gibt genauso viele Bilder in dieser Tabelle, wie es in unserer Sprache auch Anlaute gibt. Das Gute dabei ist, dass die Bilder gut zu verstehen sind. So kannst du die Anlaute für dich laut aussprechen und siehst besser, wie man den ersten Laut eines Wortes heraus finden kann. Du hast nun geübt wie man Anlaute erkennt. Ein Anlaut ist der erste Laut eines Wortes. Du sprichst das Wort laut und langsam aus, so dass du den ersten Laut gut heraus hören kannst. Tisch. T ist der Anlaut von Tisch. Alle Anlaute kann man in einer Anlauttabelle sehen. Du hast gelernt, wie sie dir helfen kann, den richtigen Anlaut eines Wortes zu finden. So konntest du Teo prima beim Schuppen aufräumen helfen. Jetzt probier doch mal in deinem Kinderzimmer Anlaute zu finden. Bis bald, Tschüss.

Informationen zum Video
4 Kommentare
  1. Nathalie

    Hallo Asassenberg,
    vielen Dank für deine Frage. Wenn du ausdrücken möchtest, dass du Theo hilfst, dann kannst du sagen: „Ich helfe Theo." In diesem Zusammenhang benutzt du das Wort "helfe". Hierbei handelt es sich um die gebeugte Form vom Wort "helfen". Du hast das Verb der ersten Person Singular angepasst.
    Du kannst aber auch einen Befehl oder einen Wunsch äußern, indem du sagst: „Hilf Theo!" oder „Bitte hilf Theo!" Dann schreibst du "hilf". Hierbei sprichst du jemanden an, der Theo helfen soll. Das ist der Imperativ, also der Befehlsform.
    Ich hoffe, dass ich deine Frage damit beantworten konnte.
    Liebe Grüße aus der Redaktion
    Nathalie

    Von Nathalie Zietz, vor etwa 2 Monaten
  2. Default

    Helfe Theo oder hilf Theo- was ist richtig?

    Von Asassenberg, vor etwa 2 Monaten
  3. Default

    Cool Ich wer zu faul

    Von Jolina L., vor 6 Monaten
  4. 2013 09 16 11.45.08

    Teo macht fein Ordnung im Schuppen
    Guter Teo ;)

    Sehr gut gemacht

    Von Michelle Celine W., vor fast 3 Jahren