Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Wann schreibe ich b und wann p am Wortende?

Hallo. Heute erlebst du Teo in den Sommerferien. Bevor es in den Urlaub geht, soll er sein Zimmer aufräumen und Staub wischen. Mhm. Staub. Er weiß, dass die Laute P und B sehr ähnlich klingen. Aber wie ist das denn bei Staub? Teo hört ein P am Ende. Aber stimmt das auch? Teo erklärt dir heute, wie man P und B unterscheiden kann. Los geht’s!

Zunächst solltest du wissen, dass man viele Wörter anders ausspricht als man sie schreibt.
Befindet sich der Laut B in der Mitte eines Wortes, klingt er auch wie ein B. Zum Beispiel in Gabel. Du hörst ein B in der Mitte. Aber Wörter, die mit einem B enden, klingen meist wie P. Teo nennt dir jetzt einige Wörter, die mit B enden. Achte mal darauf, wie sie klingen.

Dieb Stab Laub

Findest du nicht auch, dass sie am Ende alle wie P klingen? Aber wie soll man nun lernen, wie diese Wörter wirklich geschrieben werden? Mit B oder mit P am Ende? Teo zeigt dir jetzt einen guten Trick.

Du hörst nämlich b oder p genau, wenn du die Wörter verlängerst. Nehmen wir mal dieses Wort.

Sieb

Du bildest einfach die Mehrzahl von dem Wort Sieb. Mehrzahl – erinnerst du dich noch, was das ist? Stell dir vor, es wäre ganz viel davon oder zumindest mehr als nur eins. Bei Sieb würde das bedeuten: viele Siebe. Sprich die Mehrzahl in Silben. Sie-be. Nun hör mal, was aus dem Laut P geworden ist. Hörst du jetzt ein B oder ein P? Richtig, ein B. So weißt du, dass Sieb mit B geschrieben wird.

Denken wir nochmal über Teos Staub nach. Staub lässt sich nicht durch Mehrzahl verlängern. Es ist eine Besonderheit. Aber man kann aus Staub ein Wiewort machen und es dadurch verlängern. Ein Wiewort wird auch Adjektiv genannt. Das staubige Kinderzimmer. Hör mal genau: staubig. In Silben: stau- big. Du hörst ganz klar ein B in der Mitte. Teo muss also Staub mit B am Ende schreiben.

Nun üben wir! Machst du mit? Ich nenne dir nun einige Wörter mit B am Ende.

Kalb Korb gelb

Alle drei Schlusslaute klingen eindeutig wie P. Machen wir nun die Mehrzahl-Probe. Das Kalb - Die Mehrzahl lautet: die Kälber. In Silben: Käl-ber. Welchen Laut hörst du in Kälber? Ganz genau, ein B. Also wird Kalb mit B am Ende geschrieben und nicht mit P.

Der Korb - die Mehrzahl lautet: die Körbe. In Silben: die Kör-be. Welchen Laut hörst du in Körbe? Richtig, ein B. Somit wird Korb am Ende mit B geschrieben.

gelb. Das ist ein Eigenschaftswort. Wir verlängern das Wort gelb so: die gelbe Zitrone. Gelbe. In Silben: Gel-be. Welchen Laut hörst du in Gelbe? Prima. Ein B. Also wird gelb am Ende mit B geschrieben.

Heute hast du mal wieder einen guten Trick gelernt. Der Trick heißt: ein Wort verlängern, indem man die Mehrzahl bildet. Oder du änderst ein Namenwort in ein Wiewort um. Du weißt, dass Wörter, die mit dem Buchstaben B enden wie P klingen. Teo wischt nun den Staub von den Regalen seines Kinderzimmers. Er ist mächtig stolz, dass er alleine heraus gefunden hat, dass man Staub mit B schreibt. Teo freut sich schon sehr, bald mit dir ein neues Abenteuer zu erleben. Tschüss!

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. Default

    Wundebar

    Von Claude F., vor mehr als 3 Jahren
  2. Default

    Das ist sehr gut. Prima

    Von Claude F., vor mehr als 3 Jahren