Plakat gestalten 06:49 min

Textversion des Videos

Transkript Plakat gestalten

Studenten machen Schule Hallo, ich bin Lena von Studenten machen Schule. Ich zeige dir heute, wie man ein gutes Plakat gestaltet, dass man für eine Präsentation braucht. In diesem Video lernst du, passende Farben zu verwenden, ordentlich zu arbeiten, Bildunterschriften zu nutzen und Informationen sinnvoll einzubinden und hervorzuheben. Fangen wir doch einmal an. Zunächst brauchst du ein Plakat in einer hellen Farbe, damit man die Schrift gut lesen kann. Gelb oder Grün sind zum Beispiel sehr schön. Was kommt auf mein Plakat? Am besten überlegst du dir, bevor du anfängst zu schreiben, zu malen und zu kleben, welche Informationen, Bilder, Fotos oder Zeichnungen auf deinem Plakat Platz finden sollen. Lege dir das Plakat, ich habe mich hier für Gelb entschieden, auf einen aufgeräumten Tisch und habe Stifte, Schere und Klebe griffbereit. Damit du gleich an deinem Plakat gut arbeiten kannst, solltest du dir die Materialien neben dein Plakat legen. Nun kann es losgehen. Um sicherzugehen, dass du nicht schief auf dein Plakat schreibst oder malst, ziehe dir mit einem Lineal und einem Bleistift, Linien vor. Schreibe nun dein Thema, zum Beispiel „Elefanten“, gut leserlich auf das Plakat. Am Besten benutzt du hierfür einen Filzstift und schreibst erst mal dünn vor. Danach kannst du die Buchstaben noch etwas dicker machen und gegebenenfalls ausbessern. Suche dir nun Bilder aus, die du auf dein Plakat kleben möchtest. Schneide zuerst deine Bilder aus und lege sie zunächst auf das Plakat. Überlege dir, wo die Bilder am besten platziert sind. Das ist wichtig, damit auch deine Bilder einen schönen Platz finden. Überlege dir dabei auch, wo du am besten den Text hinschreibst, damit das ganze Plakat später ausgenutzt ist. Am besten ist es, wenn du zu jedem Thema auf deinem Plakat ein passendes Bild hast. Wenn du anfangen möchtest, den Text zu schreiben, ist es am besten, wenn du alles, was noch auf dem Plakat liegt, zur Seite legst, damit du ordentlich schreiben kannst. Damit du später auch noch weißt, wo du die Bilder hinkleben wolltest, markiere dir am besten mit einem Bleistift die Stelle, wo die Bilder hinsollten. Fangen wir nun mit dem Texten an. Auch hier ist es wichtig, die jeweilige Überschrift deutlich zu schreiben. Wir könnten zum Beispiel etwas zum Thema „Ernährung der Elefanten“ schreiben. Schreibe dafür nur die wichtigsten Informationen in Stichpunkten auf das Plakat. Dabei solltest du besonders interessante oder wichtige Informationen farbig hervorheben, wie zum Beispiel in rot. Wir könnten also schreiben: „Elefanten sind Pflanzenfresser“. „Pflanzenfresser“ ist besonders wichtig, also schreiben wir es hier rot. Als 2. Punkt könnte man zum Beispiel „Hauptnahrung“ notieren. Hier schreibe ich „Gräser, Blätter“ und „Wurzeln“ in rot, weil das wichtige Punkte sind. Außerdem kann ich noch etwas über das Aussehen von Elefanten schreiben. Zum Beispiel, dass es 2 Elefantenarten gibt. Den afrikanischen Elefanten, der größere Ohren hat, und den asiatischen Elefanten, der kleinere Ohren besitzt. Nachdem du deine Texte auf das Plakat geschrieben hast, ist es an der Zeit, nun die Bilder aufzukleben. Klebe die Bilder ordentlich auf und drücke auch die Ecken fest. Achte darauf, dass du die Bilder nicht knickst. Sollte das einmal passieren, nimm lieber ein neues Bild. Du musst außerdem darauf aufpassen, dass du die Bilder nicht schief aufklebst. Sollte das einmal passieren, kannst du es noch verbessern, solange der Kleber nicht getrocknet ist. Damit deine Bilder auch gut in das Plakat eingebunden sind, kommen nun noch Bildunterschriften hinzu. Eine Bildunterschrift ist eine kurze Beschreibung des Bildes, also zum Beispiel: „Eine Elefantenherde beim Trinken“. Als weitere Bildunterschrift kann ich zum Beispiel noch „Ein afrikanischer Elefant (auch Steppenelefant)“ wählen. Und zu meinem letzten Bild schreibe ich: „Elefanten erfrischen sich gerne mit kühlem Wasser“. Wenn du dir nun dein Plakat anschaust und siehst, dass noch eine kleine Lücke dort vorhanden ist, solltest du dir noch überlegen, wie du diese füllen kannst. Du könntest zum Beispiel etwas malen oder auch noch Inhalte hinzufügen. Außerdem kannst du auch noch die Unterüberschriften unterstreichen, dann wird das Plakat übersichtlicher. Zum Schluss kommt nun noch dein Name und deine Klasse auf das Plakat, damit später jeder weiß, wer das Plakat erstellt hat. Fertig. Nun hast du ein schönes Plakat gestaltet. Wir fassen noch einmal kurz zusammen. Wenn du ein Plakat erstellst, musst du folgende 6 Schritte beachten: 1. Solltest du ein Plakat mit einer hellen Farbe wählen 2. Ziehe dir Bleistiftstriche, damit du auch gerade schreibst schreibe 3. Eine Überschrift auf 4. Platziere deine Bilder so, wie du sie auch später aufkleben möchtest 5. Notiere dir Stichpunkte und 6. Schreibe Bildunterschriften und deinen Namen auf das Plakat Ich habe dir in diesem Video gezeigt, wie man ein gutes Plakat für ein Referat gestaltet. Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Nachbasteln. Tschüss und bis zum nächsten Mal, deine Lena

Informationen zum Video
6 Kommentare
  1. Default

    Danke hat mir ebenfalls sehr weitergeholfen.;)

    Von Adrian D., vor 5 Monaten
  2. Default

    gut das hat mir sehr weitergeholfen .Danke

    Von Heidefrank, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    Auch bei dem Unterstreichen der Zwischenüberschrift ein Lineal benutzen
    Keine vollständigen Sätze schreiben

    Von Friderike, vor fast 2 Jahren
  4. 74854523786

    gutes Video hab alles verstanden! :)

    Von Nabidahamna, vor etwa 2 Jahren
  5. Default

    gut hilft mir bestimmt fürmein refarat danke!!

    Von Melis@, vor fast 3 Jahren
  1. Default

    Das ist zu viel text das sieht das unübersichtlich aus

    Von Kinder Middendorf, vor etwa 3 Jahren
Mehr Kommentare