Textversion des Videos

Transkript Konjunktiv I – Bildung und Verwendung

Hallo, schön, dich hierzuhaben, herzlich willkommen beim Übungsvideo zum Konjunktiv I!

Lisa, Max und ihre Freunde organisieren eine Party. Max meint, man müsse sich erst mal auf einen Ort einigen. Wenn man nicht wisse, wo die Party stattfinden solle, dürften sie nicht schon vorher einkaufen. Was, wenn alles schief gehe? Na, fällt dir was auf? Gerade habe ich mehrfach den Konjunktiv benutzt, und zwar hauptsächlich den Konjunktiv I. Darum geht es heute in diesem Video: um die richtige Verwendung des Konjunktiv I.

Du übst hier, direkte Rede in indirekte umzuformen und umgekehrt. Steigen wir gleich ein! Ich versuche jetzt, diesen Satz in indirekte Rede umzuformulieren. Max´ Freunde finden: „Alles kann gleichzeitig organisiert werden.“ Ich nehme die Anführungszeichen weg und setze das Verb in den Konjunktiv I. Na, wie lautetes dann? Genau: Max´ Freunde finden, alles könne gleichzeitig organisiert werden.

Gar nicht schwer, oder? Weißt du noch, wie du den Konjunktiv I bildest? Zur Auffrischung nehme ich das Beispielverb: gehen. Ich streiche die Infinitivendung –en ab und erhalte so den Infinitivstamm geh-. Jetzt hänge ich die Konjunktivendungen daran. Na? Genau, so sehen sie dann aus:

ich geh–e
du geh–est er geh–e wir geh–en
ihr geh–et sie/Sie geh–en

Manchmal ist eine Konjunktiv-1-Form identisch mit der gleichen Form des Indikativs, also der Wirklichkeitsform. Weißt du, was du dann machst? Genau, den Konjunktiv I mit der Ersatzform ersetzen, dem Konjunktiv II. Statt ich gehe schreib ich: ich ginge und statt wir gehen - wir gingen und statt sie gehen - sie gingen

Zurück zu den Partyvorbereitungen: Pascal fragt: „Wer kauft die Getränke?“ Um diesen Satz in den Konjunktiv umzuformen, brauche ich nur etwas umzustellen und das Verb in den Konjunktiv zu setzen. Wie kann ich den Satz bilden? Richtig: Pascal fragt, wer die Getränke kaufe.

Und gleich weiter: Ekaterina und Emine sagen: „Wir haben eine Idee!“ Ekaterina und Emine sagen, sie …

Hier musst du etwas aufpassen. Wenn du “haben” in den Konjunktiv I setzt, bekommst du wieder “haben”, das ist die gleiche Form wie im Indikativ. Wie geht das? Genau, hier verwendest du den Konjunktiv II, also: Ekaterina und Emine sagen, sie hätten eine Idee. Statt haben nehmen wir also hätten.

Jetzt mache ich die Übung andersherum. Hier sind Sätze in indirekter Rede und ich forme sie in die direkte Rede um: Cecilia und Kilian behaupten, wir bräuchten noch mehr zu essen. Finde jetzt die Indikativform zur Konjunktivform. So geht´s: Cecilia und Kilian behaupten: „Wir brauchen noch mehr zu essen.“ Nun ist es ein Satz, wo ich wieder von der direkten in die indirekte Rede umforme, wie am Anfang.

Sophia zu David: „Wir kommen einfach alle zu dir nach Hause. Deine Eltern sind ja nicht da.“ Sophia meint zu David, wir kämen einfach alle zu ihm nach Hause, seine Eltern seien ja nicht da.

Das Umformen funktioniertganz einfach, nicht wahr? Versuchs beim nächsten Satz mal allein: Johann: „Ich bin der DJ und werde auflegen, dass euch Hören und Sehen vergeht.“ Hier müssen mehrere Verbformen in den Konjunktiv I gebracht werden. Johann sagt, er sei der DJ und werde auflegen, dass uns Hören und Sehen vergehe“.

So, geschafft! Ich hoffe, es hat dir gefallen und du hast verstanden, wie das Umformen von direkter und indirekter Rede mithilfe des Konjunktiv I funktioniert.

Danke fürs Zuschauen und Mitmachen! Tschüss!

Informationen zum Video
17 Kommentare
  1. Default

    hat mir weiter geholfen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Angela Zwerenz, vor 19 Tagen
  2. Default

    Cooles Video einfach super.

    Von Martinkurt, vor 2 Monaten
  3. Default

    Tolles Video!;)

    Von Mariatheresa Steber, vor 5 Monaten
  4. Default

    Endlich verstanden :D echt gutes Video;-)

    Von Famrosenke, vor 8 Monaten
  5. Default

    thx hat mir sehr geholfen:-)

    Von Onnolevin, vor 10 Monaten
  1. Default

    War gut. danke!

    Von Superdavid2002, vor 10 Monaten
  2. Dsc01437

    Endlich verstanden!
    Es wird gut erklärt.

    Von Elaina S., vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    echt gutes video!!

    Von Muri Mausi, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    danke sehr hab es jetzt verstanden schreibe morgen eine Deutscharbeit

    Von Familie Westerheide, vor mehr als einem Jahr
  5. Rene redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare. Wir freuen uns, dass euch das Video gefallen hat. Bei zukünftigen Videos achten wir noch mehr auf eine angemessene Geschwindigkeit des Vortrags.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor mehr als einem Jahr
  6. Default

    Danke endlich habe ich es verstanden !!!

    Von Hug, vor mehr als einem Jahr
  7. Default

    Ich habe das Video nicht so verstanden den es wurde schnell geredet

    Von Katharina Aktan, vor fast 2 Jahren
  8. Default

    Hallo liebes Deutsch-Team!
    Ich finde es total klasse wie ihr das alles erklärt! In der Schule habe ich das alles nicht verstanden, doch jetzt wo ich eure Videos anschaue fällt mir alles total leicht! ein sehr großes Lob an euch und eure Kollegen!

    Von Sylvia 5, vor fast 2 Jahren
  9. Franziska

    Hallo Justin,
    du findest jetzt zu diesem und zu anderen Videos mehr Übungen bei sofatutor. Wir arbeiten daran, dass es in Zukunft zu immer mehr Videos Übungen geben wird.
    Liebe Grüße aus der Deutschredaktion

    Von Franziska G., vor fast 2 Jahren
  10. Default

    Hallo Sofatutor,
    ich möchte mal erwähnen,das ich finde,das es hier bei Sofatutor kaum viele Übungen gibt.Erklärungsvideos ja,aber Übungen immer nur eine! warum? Besteht die Möglichkeit, das wir hier mehr Übungsaufgaben bekommen?Wäre suuuuuper!Dann brauche ich nicht immer zu abfrager.de rüberspringen.
    LG,Justin

    Von Justin F., vor fast 2 Jahren
  11. Franziska

    Hallo Azzi Bajwa,
    es stimmt, es wird gesagt:„Wer kauft die Getränke?" und es wird geschrieben „Wer kauft Getränke?". Grammatikalisch und inhaltlich sind beide Sätze korrekt. Es wäre aber besser, wenn sowohl der Aktiv- als auch der Passivsatz entweder beide den Artikel beinhalten würden oder ihn beide nicht beinhalten würden, damit es einheitlich ist.
    Liebe Grüße,
    Franziska aus der Deutsch-Redaktion

    Von Franziska G., vor etwa 2 Jahren
  12. Default

    2:57 : Dort steht: "Wer kauft Getränke?"
    Heisst es nicht "Wer kauft die Getränke?" (Das haben Sie ja auch gesagt):)

    Von Deleted User 206841, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare