Textversion des Videos

Transkript Fabel – Aufbau und Merkmale

Hallo Ich bin's, Luise und ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Video! Wenn ihr schon immer wissen wolltet, was eine Fabel ausmacht, dann seid ihr genau richtig bei diesem Video. In diesem Video werdet ihr alle wichtigen Informationen zur Fabel erhalten. Ich werde euch die wichtigsten Merkmale nennen, und euch den Aufbau der Fabel erklären. Tiere haben in der Fabel eine wichtige Bedeutung. Welche, das werdet ihr in diesem Video erfahren. Außerdem werdet ihr einige Dichter der bekanntesten Fabeln kennenlernen. Da die Fabel eine epische Form ist, solltet ihr wissen, dass die Epik eine der 3 Literatur Gattungen ist. Außerdem solltet ihr euch ein wenig in der Epoche der Aufklärung auskennen, da in dieser Zeit viele Fabeln entstanden. Der Begriff Fabel kommt aus dem lateinischen. Das lateinische Wort Fabula heißt so viel wie Erzählung oder kleine Geschichte. Das wichtigste Merkmal der Fabel ist, dass die Akteure der Fabel oft Tiere, seltener Pflanzen oder Gegenstände sind, die menschlich Handeln oder menschliche Eigenschaften besitzen. Das heißt, die Tiere denken und sprechen wie Menschen. Die Personifikation oder Typisierung der Tiere ist das besondere an der Fabel. Was das bedeutet, werde ich euch später, genauer erklären. Fabeln haben das Ziel zu belehren und die Gesellschaft zu kritisieren. Durch den Einsatz von Tieren übt der Dichter keine direkte Kritik an den Menschen, sondern nur versteckt und schützt sich somit selbst. Gotthold Ephraim Lessing, der ein bekannter Fabeldichter ist, forderte: "Eine Fabel sollte immer einen moralischen Leitsatz haben, der an einem kurzen Fall einer Fabelgeschichte dargestellt werden sollte, um die Menschen zu belehren." Häufiges Fabelthema, vor allem im Zeitalter der Aufklärung, ist die Ständeordnung und die Kritik an ihr. Weitere Merkmale der Fabel sind, es werden keine Angaben zum Ort und zur Zeit des Geschehens gegeben. Es gibt eine Pointe am Schluss und die Fabeln, zeichnet sprachliche Kürze und Prägnanz aus. Am Anfang einer Fabel steht manchmal ein Promythion. Das ist ein vorangestellter Lehrsatz. Dann erfährt man die Ausgangssituation der Handlung und es folgt der 1. Handlungsteil. Meist ist es eine Rede eines Akteurs, auf den die Reaktion eines anderen Akteurs folgt. Der 2. Handlungsteil ist die Gegenrede. Darauf folgt sehr prägnant das Ergebnis der Handlung und eventuell, ein Nachgesteller Lehrsatz. Die einzelnen Teile sind nicht in jeder Fabel enthalten, da die Lehre bzw. die Moral manchmal gar nicht genannt wird, damit der Leser sie selbst herausfinden muss. Die bekanntesten Fabeln sind Tierfabeln. In diesen Fabeln handeln Tiere wie Menschen und haben menschliche Eigenschaften. Manche Tiere kommen in den Fabeln sehr oft vor und haben immer ähnliche oder gleiche Charaktereigenschaften. Der Löwe, der Wolf, die Eule und der Fuchs sind zum Beispiel Tiere, die sehr oft vorkommen. Um diese Eigenschaften zu unterstreichen, haben viele Tiere auch noch Namen. Ich nenne euch einige Beispiele: Der Storch wird oft Adebar genannt und er gilt als Stolz. Die Gans wird Adelheid genannt, und gilt als geschwätzig. Meister Petz ist der Bär, er ist oft gutmütig und stark, und auch oft unklug. Der Wolf wird Isegrim genannt, er hört meist auf seinen Bauch. Meister Lampe ist der Hase, er ist ängstlich und vorlaut. Der Löwe ist stolz und mächtig. Der Fuchs wird Reineke genannt, und er gilt als schlau und hinterlistig. Meistens stehen sich in der Fabel 2 einzelne Tiere gegenüber. Bei den meisten Fabeln reichen 2 Figuren aus, um die Motive deutlich zu machen. Aesop ist ein bekannter griechischer Fabeldichter. Er lebte um 600 v.Chr. und gilt als Gründer der Fabeldichtung. Er verfasste die Fabel, "Der Löwe und das Mäuschen". Christian Fürchtegott Gellert ist ein deutscher Dichter und Philosoph der Aufklärung. Er lebte von 1715 bis 1769. Eine Fabel von ihm ist, "Der Tanzbär". Gotthold Ephraim Lessing lebte von 1729 bis 1781, und ist auch ein wichtiger Dichter der Aufklärung. Eine Fabel von ihm ist, "Der Wolf und das Schaf". Lessing nutzte die Fabeln im Sinne der Aufklärung und änderte manche Inhalte der traditionellen Fabeln ein wenig, um sie belehrend einzusetzen. Zum Schluss möchte ich euch eine Fabel erzählen, die Aesop gedichtet hat: "Der Löwe und das Mäuschen". Ein Mäuschen lief über einen schlafenden Löwen. Der Löwe erwachte und ergriff es mit seinen gewaltigen Tatzen. Verzeihe mir, flehte das Mäuschen, meine Unvorsichtigkeit und schenke mir mein Leben. Ich will dir ewig dafür dankbar sein. Ich habe dich nicht stören wollen. Großmütig schenkte er ihr die Freiheit und sagte lächelnd zu sich, wie will wohl ein Mäuschen einem Löwen dankbar sein? Kurze Zeit darauf hörte das Mäuschen in seinem Loche das fürchterliche Gebrüll eines Löwen, lief neugierig dahin, von wo der Schall kam. Und fand ihren Wohltäter in einem Netze gefangen. Sogleich eilte sie hinzu, und zernagte einige Knoten des Netzes, sodass der Löwe mit seinen Tatzen das übrige zerreißen konnte. So vergalt das Mäuschen die ihm erwiesene Großmut. Selbst unbedeutende Menschen können bisweilen Wohltaten mit Wucher vergelten, darum behandle auch den Geringsten nicht übermütig. Das war das Wichtigste zur Fabel. Ich hoffe das Video hat euch gefallen, und wir sehen uns beim nächsten Mal. Eure Luise.

Informationen zum Video
40 Kommentare
  1. Default

    Tolles video

    Von Cmbrueggemeier, vor 14 Tagen
  2. Default

    Gutes video danke

    Von Moritz Und Tim B., vor etwa einem Monat
  3. Default

    Danke hat mir sehr geholfen. Ich schreibe morgen eine Arbeit über Fabeln

    Von Ferdinand S., vor etwa 2 Monaten
  4. Default

    Schönes Video

    Von Doersonaut, vor 2 Monaten
  5. Default

    cooles Video

    Von Klocke, vor 3 Monaten
  1. Default

    interesantes Video

    Von Johann Neubert, vor 4 Monaten
  2. Default

    gutes video

    Von Luis T., vor 5 Monaten
  3. Default

    cooles video
    :-)

    Von C Gebhard, vor 8 Monaten
  4. Default

    Sehr guter Aufbau des Videos. Die Begriffe, die am Anfang genennt werden und dann beim Erzählen den Handlungsabschnitten zugeordnet werden, werden dadurch sehr gut verständlich gemacht.

    Von Eva Baltensperger, vor 8 Monaten
  5. Default

    gutes video

    Von Penner Johann, vor 9 Monaten
  6. Facebook chronik cover hund feat

    Das hat mir sehr geholfen den ich morgen eine Klassenarbeit über Fabeln schreibe :) Danke

    Von S Alexander 1079, vor 9 Monaten
  7. Default

    Gut erklärt! Du hast mir sehr geholfen.

    Von Littlebanaba, vor 9 Monaten
  8. Default

    Schön erklärt : ))
    Super schöne und angenehme Stimme <3

    Von Roncevic, vor 10 Monaten
  9. Default

    Ich fand das video sehr hilfreich es hat mir auch gefallen mach noch mehr Videos ,man kann bei deiner Stimme gut lehren

    Von Timivin, vor 10 Monaten
  10. Default

    :-)

    Von Karola Schluer, vor 11 Monaten
  11. Default

    Respekt mehr davon! Hammer erklärt!!!

    Von Abdulkleriym, vor etwa einem Jahr
  12. Default

    Super gemacht

    Von Hholstenberg, vor mehr als einem Jahr
  13. Rene redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare. Wir freuen uns, dass euch das Video geholfen hat.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor mehr als einem Jahr
  14. Kleiner panda pandarondell sonstige tiere 08 fc9a763206

    daaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnkkkkkkkkkkkkkeeeeeeeeeeeeeeeee das hat mir sehr geholfen

    Von Ruslan, vor mehr als einem Jahr
  15. Enderman by khylife d4wcn72

    DANKE DANKE DANKE VIELEN DANK ICH SCHREIBE MORGEN EINE ARBEIT UND DANK DIR HAB ICH ES ENDLICH VERSTANDEN

    Von Susannewetzel, vor fast 2 Jahren
  16. Enderman by khylife d4wcn72

    :D

    Von Susannewetzel, vor fast 2 Jahren
  17. Default

    Krasse sache

    Von M Schubert, vor mehr als 2 Jahren
  18. Default

    Super!!! Ist sehr gut geworden, ich glaub ich habe es verstanden. ;)

    Von Claudiateschner, vor mehr als 2 Jahren
  19. Default

    Hallo Luise,ich finde du hast das Video gut und verständlich erklärt.Du hast langsam gesprochen und hast eine schöne Stimme.
    Die Schrift war auch schön. :-)

    Von Egematics, vor fast 3 Jahren
  20. Default

    Du hast nich gesagt wie der Wolf genant wird

    Von Christine S., vor fast 3 Jahren
  21. Default

    Gut erklärt hilfreich zum Lernen!

    Von Family Koch, vor etwa 3 Jahren
  22. Default

    Wirklich gut gemacht!

    Von Uteschwaerzler, vor mehr als 3 Jahren
  23. Default

    man versteht alles wichtige

    Von Sina Smetan, vor mehr als 3 Jahren
  24. Default

    Super Video
    von Niklas 12

    Von Kerstin Bienhold, vor mehr als 3 Jahren
  25. Default

    Es macht Spaß mit dem Video zu lernen, da es nicht so lang ist und es nur das Wichtigste zeigt.

    Von Malin 11

    Von Pia Binnebesel, vor mehr als 3 Jahren
  26. Default

    Echt toll gemacht! Daumen hoch!

    Von Leon 8, vor mehr als 3 Jahren
  27. Default

    Klasse Video.Super gemacht.Deine Stimme kann man sehr gut verstehen,du sprichst auch sehr deutlich.

    Von Deleted User 57855, vor mehr als 3 Jahren
  28. Default

    Das Video ist einfach Klasse und man lehrnt alles über Fabeln in nur 7min. Und das Video ist eine tolle vorbereitung für eine Klassenarbeit über Fabeln. Danke!!!

    Von V1v1, vor fast 4 Jahren
  29. Default

    Ich mag deine Schrift

    Von Dracula, vor fast 4 Jahren
  30. Default

    Jop ganz gut !! Hat mir geholfen

    Von Dracula, vor fast 4 Jahren
  31. Default

    sehr gut

    Von Butterfly, vor etwa 4 Jahren
  32. Default

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bravo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Leon P, vor etwa 4 Jahren
  33. Default

    das video war gut. ganzt du noch ein paar videos machen.

    Von Freddy77, vor etwa 4 Jahren
  34. Default

    Vielen Dank für dieses Video, Du hast Dir viel Mühe gegeben.
    Mach weiter so, ich mag Deine Videos und Deine Stimme ist angenehm zum Zuhören.....das hilft beim Lernen!

    Von Sasa123, vor mehr als 4 Jahren
  35. Default

    ich fande dass vidio gut es hat mir sehr geholfen ;)

    Von Maren1911, vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare