Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Einführung Satzzeichen und das Satzende

Hallo liebe Schüler und Schülerinnen! Hier ist wieder euer Leo. Heute geht es um Satzzeichen. In diesem Video gebe ich euch eine kleine Einführung zu Satzzeichen und zeige euch, wie man einen Satz enden lassen kann. Ein Vorwissen braucht ihr nicht. Denn das hier ist Vorwissen. Satzzeichen sind dazu da, um Sätze aufzuteilen und um Texte zu ordnen, damit man alles leichter versteht. Außerdem können sie eine besondere Absicht betonen, wie zum Beispiel ein Ausrufezeichen eine Warnung oder einen Ausruf oder ein Fragezeichen eine Frage. Eine Frage wie zum Beispiel "Welche Satzzeichen gibt es?" Also, es gibt den Punkt, das Ausrufezeichen und das Fragezeichen. Diese zeigen das Satzende. Es gibt auch das Komma, das Semikolon, den Doppelpunkt, den Gedankenstrich und die Klammer. Diese trennen Sätze innen auf. Dann gibt es noch Anführungszeichen. So kann man zeigen, wie jemand etwas sagt oder man kann so einzelne Wörter oder Textteile hervorheben. Wie zum Beispiel: Auf dem Zaun stand "Betreten Verboten". Es gibt auch das Apostroph, den Ergänzungsstrich und Auslassungspunkt. Diese zeigen Auslassungen. Also, wenn man zum Beispiel genauso schreiben will, wie man unter Freunden spricht. Wie geht's? Oder, wenn man viel gleiches aufzuzählen hat. Tomaten, Gurken, Salat, und, und, und. Für all diese Satzzeichen gibt es Regeln. Die Regeln der Zeichensetzung, damit man sie so verwendet, wie sie funktionieren sollen. Manchmal hat man auch etwas mehr Freiheit. Aber erst mal fangen wir am Anfang an, und zwar am Ende. Am Satzende. Das Ende des Satzes oder der Satzschluss wird durch Punkt, Ausrufezeichen und Fragezeichen gezeigt. Oder, wie man im Duden sagt, gekennzeichnet. Gestern Abend gab es Gewitter. Vorsicht am Bahnsteig! Wo bist du gewesen? Ein Punkt zeigt das Ende eines Satzes oder wie es im Duden heißen würde: Mit Punkt kennzeichnet man den Schluss eines Aussagesatzes. Außerdem kann man einen Punkt verwenden, wenn man jemanden bitten will, etwas zu tun. Wenn man einen Satz keinen besonderen Nachdruck geben will. Zum Beispiel: Setzen Sie sich. So und jetzt das Ausrufezeichen. Ein Ausrufezeichen macht einen Satz stärker. Oder wie der Duden sagen würde: Mit einem Ausrufezeichen gibt man einem Satz einen besonderen Nachdruck. Zum Beispiel bei Behauptungen, Aufforderungen, Grüßen, Wünschen oder Ausrufen. Wie zum Beispiel: Viel Glück! Hau ab! Auf Wiedersehen! Und zum Ende mein Favorit. Das Fragezeichen. Ein Fragesatz wird mit einem Fragezeichen beendet und genauso sagt es der Duden. Fragezeichen können zwar auch in einem Titel stehen, zum Beispiel in einer Zeitung. Wer wird Kanzler? Aber meistens geht es um Sätze wie: Hast du alles verstanden? Hast du Dir alles gemerkt? Oder: Willst du nicht lieber eine Pause machen? So. Das war's für dieses Mal. Und was merken wir uns? Der Punkt, das Ausrufezeichen und das Fragezeichen stehen am Ende.

Informationen zum Video
8 Kommentare
  1. Default

    Scheisse

    Von J Trouvain, vor mehr als 2 Jahren
  2. Franziska

    Hallo Julia,
    in diesem Video geht es darum, die Satzzeichen kurz zu erklären und dann genauer auf die Satzzeichen am Ende des Satzes einzugehen.
    Deshalb wird das Komma hier nur am Anfang in der Erklärung genannt. Es beendet ja keinen Satz. Schau dir doch zum Komma dieses Video an: http://www.sofatutor.com/deutsch/videos/das-komma-teil-1-ueberblick.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter.
    Liebe Grüße,
    Franziska

    Von Franziska G., vor mehr als 2 Jahren
  3. Default

    Gut aber was ist mit dem Komma ?

    Von Julia Handwerker, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    Sehr gut aber duden

    Von Felimann02, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    Ich habe alles gut verstanden, super Video!

    Von Keithmoni, vor fast 3 Jahren
  1. Default

    Is echt gut

    Von S Lucas2405, vor mehr als 3 Jahren
  2. Meoww

    Wozu dient nochmal der Gedankenstrich?
    Freue mich über eine Antwort°°

    Von Frauove, vor mehr als 3 Jahren
  3. Meoww

    Super^^

    Von Frauove, vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare