Textversion des Videos

Transkript Einführung des Buchstaben J

Hallo. Ich bin’s. Teo. Und ich bin ein Junge. Junge beginnt mit J. Heute lernen wir gemeinsam das J.

So sieht es aus und so sprichst du es: J.

Viele schöne Wörter beginnen mit J. Pass mal auf! J ist in Joghurt. J ist in Juwel. J ist in Jumbo. J ist in Jacke

Du hörst J am Anfang. Jetzt bist du an der Reihe! Wo hörst du kein J am Anfang?

Jet Jojo Igel

Du hörst kein J in Igel. Prima! Bist du bereit für unsere Schreibübung? Dein Haus ist auch schon da. Schau mir einfach zu! Bald kannst du es auch. Ich zeige dir jetzt, wie man das große J schreibt. Ich beginne hier oben auf der Schreiblinie. Pass auf, dass du nicht zu weit links beginnst. Ich ziehe einen geraden Strich runter und male an dieser Stelle einen schönen Bogen nach links. Hier muss er enden. Die Schreiblinien helfen dir dabei. Ich schreibe das große J noch zweimal.

Nun ist das kleine J an der Reihe. Da es ein kleiner Buchstabe ist, beginnst du auf dieser Schreiblinie. Du ziehst einen gerade Strich runter bis zu dieser Schreiblinie. Jetzt machst du einen kleinen Bogen. Die Linien helfen dir. Schau! Ich schreibe das kleine J noch zweimal.

Das macht aber Spaß!

Jetzt weißt du schon, wie das große und das kleine J aussehen. Kannst du es schon in ganzen Wörtern entdecken? Probier mal! Wo siehst du kein großes und kein kleines J?

Genau! In dem Wort ist J groß am Anfang. Es heißt Jacke. Und hier ist das J klein in der Mitte versteckt. Ich lese Kajak. Aber dieses Wort hat überhaupt kein J. Es heißt Esel. Heute hast du den Buchstaben und Laut J kennenglernt.

Du hast gelernt, wie sich das J anhört. Jacke.

Du hast gelernt, wie es aussieht.

Und du hast sogar gelernt, wie man das große und das kleine J schreibt.

Ja. Jipieh. Jej. Ja. Jipieh.Jej.

Ich freue mich schon, dir den nächsten Buchstaben zu zeigen. Bis bald!

Informationen zum Video