Textversion des Videos

Transkript Ein Kurzreferat halten

Hallo. Heute geht es um das Thema: Ein Kurzreferat halten. Wenn du ein Kurzreferat halten sollst, musst du deine Mitschüler über einen Sachverhalt, eine Person, ein Ereignis, eine Stadt, ein Land, eine Sportart oder Ähnliches informieren. Dein Referat muss also Sachinformationen enthalten. Der erste Punkt ist die Vorbereitung. Sie ist besonders wichtig, denn nur, wenn du gut vorbereitet bist, kannst du auch ein sehr gutes Referat halten. Zuerst musst du überlegen, was für ein Thema du behandeln möchtest. Was willst du deinen Zuhörern sagen? Du kannst dich zum Beispiel dafür entscheiden, ein Kurzreferat über Handball zu halten. Dann musst du dich in Büchern und im Internet kundig machen und eine Stoffsammlung anlegen. Anschließend solltest du das, was du im Referat erzählen möchtest, sinnvoll gliedern. Überlege genau, in welcher Reihenfolge du deine Informationen bringst. Oft ist es sinnvoll, mit allgemeinen Informationen zu beginnen und Beispiele und Details darauf aufzubauen. Zeige deinem Lehrer oder deiner Lehrerin die Gliederung oder dein Thema. Sie können dir bei der Planung helfen. Als Zweites solltest du dich fragen, ob und wie du dein Referat ausschmücken kannst. Es kann spannend, interessant oder lustig sein, Fotos zu zeigen, Musik anzumachen oder eine Overheadfolie vorzubereiten. Aber: Du musst nicht zwingend so etwas machen. Wenn es nicht zu deinem Thema passt, lässt du es bleiben. Nun ist wichtig, wie du dich beim Vortrag deines Kurzreferats verhältst. Stimmeinsatz, Gestik und Mimik sind sehr wichtig. Du musst darauf achten, dass du laut, deutlich und langsam sprichst. Am Besten so deutlich, dass dich auch die beiden immer kichernden Jungs in der letzten Reihe verstehen. Du solltest beim Sprechen nicht auf den Boden schauen, sondern immer deine Zuhörer ansehen. Wenn du Grimassen schneidest oder die ganze Zeit herumzappelst, können sie sich nicht auf den Inhalt deines Referats konzentrieren. Am Besten wirkt es, wenn du vor der Klasse stehst. Dazu kommt jetzt, dass du dein Referat gut und überzeugend vortragen musst. Du darfst auf keinen Fall den ausformulierten Text von einem Blatt ablesen. Das kann sehr schnell sehr langweilig werden und plötzlich sind deine ganzen Zuhörer eingeschlafen. Am Besten bereitest du zu Hause einen Stichwortzettel oder Karteikarten vor, die du als Gedächtnisstütze verwendest. Sprich frei. Wie lange soll ein Kurzreferat dauern? Hier kommt es darauf an, was dein Lehrer oder deine Lehrerin sagt. Im Normalfall dauert es 8 bis 12 Minuten, ideal sind 10 Minuten. Halte das Referat testweise vorher zu Hause und lass jemanden die Zeit nehmen, damit du ein Gefühl dafür bekommst. Denk daran, langsam zu sprechen. Jetzt geht es um den Aufbau deines Kurzreferats. Zuerst kommt die Einleitung. Sie soll im besten Fall deine Zuhörer für dein Thema interessieren. Sie sollen gespannt sein, was jetzt gleich folgt, damit sie dir aufmerksam zuhören. Sind sie gleich gelangweilt, kann es sein, dass sie geistig abschalten. Im Hauptteil sollen die meisten Informationen deines Referats stecken. Also, informiere sachlich, bleib am Thema und lass dich durch Zwischenfragen nicht von diesem Thema ablenken. Sonst kann es dir passieren, dass du, statt über die Handballregeln, plötzlich über die niedlichen Maskottchen oder die coolen Trikots sprichst. Zum Schluss solltest du deine Ausführungen abrunden und sie zu einem sinnvollen Ende bringen. Hier kannst du über eigene Erfahrungen berichten oder deine eigene Meinung einfließen lassen. Auch Fragen von den Zuhörern zu deinem Referat kannst du am Ende gut beantworten. Beende dein Kurzreferat auf keinen Fall mit einem knappen: So, das wars.  Nun fasse ich kurz das Wichtigste für dich noch einmal zusammen. Wenn du ein Kurzreferat hältst, sind die Planung und die Gliederung besonders wichtig. Suche dir Material für die Veranschaulichung. Dein Referat soll etwa 10 Minuten dauern. Sprich frei, achte auf eine gute, gerade Körperhaltung und bemühe dich, von Anfang an das Interesse deiner Zuhörer zu wecken. Wenn du alle diese Tipps berücksichtigst, kann dein nächstes Kurzreferat nur toll werden.  Viel Erfolg und Danke fürs Zuhören.                                              

Informationen zum Video
1 Kommentar
  1. 74854523786

    super Video hat echt weitergeholfen!;)

    Von Nabidahamna, vor mehr als 2 Jahren