Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Bewerbungsanschreiben – Aufbau und Inhalt

Hallo, ich bin Nora und möchte dir erklären, wie du ein Bewerbungsanschreiben gestalten solltest. Sicher ist es dir nicht neu, dass man ein solches Schreiben formuliert, wenn man sich auf einen Praktikumsplatz oder  einen Job bewirbt. Ich erklär dir zuerst, wie das Schreiben aufgebaut sein muss, denn du musst einige formale Aspekte unbedingt beachten. Dann gehe ich darauf ein, was du inhaltlich unbedingt erwähnen solltest. Los geht es. Du solltest mit einem Textverarbeitungsprogramm, wie Word, arbeiten. Das Schreiben umfasst höchstens eine Seite. Am besten wählst du eine gebräuchliche Schrift, wie "Times New Roman" oder "Arial" und die Schriftgröße 12. Aber wie ist das Ganze nun aufgebaut? Zuerst trägst du linksbündig deine eigene Adresse, sowie Telefonnummer und eventuell E-Mail-Adresse ein. Darauf folgen 4 Leerzeilen und dann die Adresse des Betriebes, bei dem du dich bewirbst. Nach 2 weiteren Leerzeilen trägst du rechtsbündig den Ort, von dem aus du das Anschreiben abschickst, und das Datum ein. Jetzt kommen natürlich erst mal Leerzeilen, und zwar wieder 2. Und dann die sogenannte Betreffzeile. In 1-2 Zeilen, die du am besten fett markierst, solltest du knapp das Anliegen deines Schreibens formulieren. Zum Beispiel so: "Bewerbung um einen Praktikumsplatz" oder "Bewerbung um den im Stadtanzeiger inserierten Praktikumsplatz". Nach einer weiteren Leerzeile beginnst du das Schreiben mit der förmlichen Ansprache. Wenn du schon mit jemandem aus dem Betrieb gesprochen hast, schreibst du die Person direkt an. Also etwa "Sehr geehrte Frau Fischer,". Solltest du keinen Ansprechpartner haben, schreibe "Sehr geehrte Damen und Herren,". Und nicht das Komma dahinter vergessen. Nun musst du wieder eine Zeile freilassen und es kommt der inhaltliche Teil, der etwa 6-12 Sätze umfassen sollte. Versuche sehr höflich und sachlich und besonders präzise, also sehr genau, zu formulieren. Im 1. Abschnitt musst du den Anlass deiner Bewerbung schildern. Bewirbst du dich einfach so oder wurde der Praktikumsplatz ausgeschrieben? Warum möchtest du gerade in dem Betrieb arbeiten? Und für welchen Zeitraum bewirbst du dich? Du solltest sehr deutlich machen, was dich genau an dieser Stelle so interessiert. Nach einer Leerzeile schreibst du in den 2. Abschnitt, was du bisher so gelernt und gemacht hast. Auf welche Schule gehst du, hast du schon ein Praktikum gemacht? Im 3. Abschnitt kannst du auf besondere Fähigkeiten und Kenntnisse eingehen. Hier kommt es darauf an, dass du dir gut überlegst, was für Anforderungen bei der bestimmten Stelle bestehen. Wenn die Stelle in der Zeitung ausgeschrieben war, lies sie dir sehr gut durch und gehe in deinem Schreiben darauf ein. Es ist üblich zum Schluss eine Anmerkung, wie "Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.", zu machen. Eine weitere Leerzeile und es folgt die Grußformel "Mit freundlichen Grüßen". Dann eine handschriftliche Unterschrift und dein Name. Auch solltest du darunter noch "Anlagen" schreiben. Damit klar wird, dass noch weitere Unterlagen, wie dein Lebenslauf, folgen. Worauf solltest du nun besonders achten? Wir gucken mal, wie Matze es angestellt hat. Der hat sich für ein Praktikum bei einem Innenarchitekten beworben. Die Adressen hat er dreimal überprüft. Er ist sich sicher, dass sie stimmen. In den Betreff schreibt Matze "Bewerbung um einen Praktikumsplatz". "Sehr geehrter Herr Schneider," geht es weiter, weil Matze mit Herrn Schneider schon telefoniert hat. Und dann schreibt er "Wie in unserem Telefonat vom 29.01. besprochen, schicke ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen. Da ich Ihre Projekte, wie zum Beispiel die Ausstattung des Rathauses, sehr spannend finde, bewerbe ich mich für ein einwöchiges Praktikum im Mai 2011. Ich kann mir gut vorstellen, in der Zukunft als Innenarchitekt zu arbeiten und würde mich sehr darüber freuen Einblicke in das Berufsfeld gewinnen zu können. Ich besuche derzeit die 8. Klasse des Lise-Meiners-Gymnasiums in Weddersdorf und konnte durch meine guten schulischen Ergebnisse in Kunst sowie in Mathematik und Technik, unter Beweis stellen, dass mir das kreative und technische Denken liegt. Durch meine Teilnahme an der Modellbau-Arbeitsgemeinschaft habe ich mein räumliches Vorstellungsvermögen verbessert und schon einige kleine Entwürfe umgesetzt. Auch in meiner Freizeit zeichne ich viel und gehe weiteren Interessen, wie dem Tennis und Trompete spielen, nach. Ich setze mich als sehr zuverlässig ein und glaube, dass ich vielfältigen Aufgaben gewachsen bin, weil ich offen, interessiert und sehr sorgfältig bin. Ich würde mich sehr darüber freuen, mich persönlich vorstellen zu können. Mit freundlichen Grüßen - Matze Fischer" Also, was hat Matze beachtet? Er hat in einem sachlichen und höflichen Stil geschrieben und in einigen, wenigen Sätzen das Wesentliche gesagt. Matzes Anschreiben ist fehlerfrei. Er hat sich Hilfe geholt, um die Rechtschreibung zu korrigieren. Und er hat das Ganze sehr übersichtlich gestaltet. Und ganz wichtig, er hat geschrieben, warum er zu genau diesem Unternehmen möchte. Und sich überlegt, welche Informationen über sich dafür sprechen, dass er für den Betrieb eine Hilfe sein würde. Und genau diese hat er dann erwähnt. Also vergiss nicht, du musst Werbung in eigener Sache machen. Ich hoffe du weißt nun, wie du das Anschreiben gestalten solltest. Nimm dir viel Zeit und lies es dir mehrmals durch. Es ist wirklich wichtig, dass du sorgfältig bist. Na dann, viel Spaß und Erfolg beim Bewerben.

Informationen zum Video
5 Kommentare
  1. Img 0937

    Danke super !

    Von Marvin L., vor 10 Monaten
  2. Default

    Danke.
    Gutes Video

    Von Sales 1, vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    Dieses video war sehr hilfreich denn ich hab in einem jahr praktikum
    Danke

    Von Mentaltsev, vor etwa 2 Jahren
  4. I am sherlocked by roberthuffx7 d6lxilb

    dann hasst du ja jetzt dein praktikum ^^

    Von Syle, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    Sehr schönn ich ahbe wirklich was gelernt das kommt auch passend weil ich in 1 jahr praktikum habe vilene dank

    Von Karate Cat400, vor etwa 4 Jahren