Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Aspekte der Texterschließung

Hallo, ich bin Maxim und ich habe etwas zu erzählen, dieses Mal darüber, wie man einen literarischen Text analysieren kann. Das ist nämlich ganz einfach, man muss immer nur 7 Aspekte im Blick behalten. Das sind: Thema, Inhalt, Form, Personen, Sprache, Aussage und Erzähltechnik. Fangen wir mal mit dem Thema an. Das Thema wirst du erschließen, indem du Antworten auf folgende Fragen findest: Worum geht es in dem Text? Welches Thema wird da behandelt? Und jetzt Inhalt: Was ist der Inhalt des Textes? Wann und wo ist die Handlung angesiedelt? Welchen Verlauf nimmt die Handlung? Wo liegt der Höhepunkt? Dann kommt die Form: Gibt es eine Einleitung? Welche Funktion hat sie? Welche Erzählschritte finden sich im Text? Besteht der Text nur aus einem Handlungsstrang oder gibt es Nebenhandlungen? Welche Funktion haben sie? Wie ist der Schluss gestaltet? Bringt er das Geschehen zu einem Abschluss, oder bleibt der Ausgang offen? Erzähltechnik: Gibt es einen Ich-, einen Er- oder Sie-Erzähler oder ein lyrisches Ich? Welches Erzählverhalten und welche Erzählperspektive liegen vor? Sind diese einheitlich oder wechseln sie und welche Einsichten ergeben sich daraus? Kommt im Text Figurenrede vor? Wie ist sie gestaltet? Wie ist das Verhältnis zwischen erzählter Zeit und Erzählzeit? Wird chronologisch erzählt oder gibt es Zeitsprünge, Voraussehungen und Rückblenden? Für Personen gilt Folgendes: Welche Personen kommen vor? Wer sind die handelnden Personen? Was erfährt man über sie? In welcher Verbindung stehen sie zueinander? Was verbindet, was trennt sie? Warum und wie sprechen sie zueinander? Sprechen sie eine einheitliche Sprache? Passen ihr Handeln und ihre Äußerungen zu ihrem Charakter? Handelt es sich um Hauptpersonen oder um Nebenfiguren?  Außerdem, Sprache: Gibt es Schlüsselwörter? Worauf deuten sie hin? Welche Motive kommen vor? Gibt es Leitmotive? Welche Stilebene liegt vor? Ist sie einheitlich? Welche sprachlich stilistischen Mittel sind auffällig? Was lässt sich über die Satzgestaltung bzw. die Satzarten aussagen? Gibt es auffällige Änderungen oder Brüche? Gibt es Auffälligkeiten in der Wortwahl? Worauf lassen sie schließen? Was zeigt der Tempusgebrauch? Und schließlich, Aussage: Welches Geschehen, welche Handlungen sind in dem Text dargestellt? In welche Epoche kann man den Text einordnen? In welchem Bezug zur gesellschaftlichen Realität steht er? Welcher Gattung gehört der Text an? Wer ist der Autor des Textes, in welchem Zusammenhang zu seinem Werk steht der Text? Ist die dargestellte Handlung, das Thema, der Konflikt zeittypisch? Also, heute habt ihr gelernt, wie man einen literarischen Text erschließen kann. Unser Igel trägt eine reiche Beute auf seinen Stacheln hinweg: Thema, Inhalt, Form, Personen, Sprache, Aussage und Erzähltechnik. Also, wenn ihr an alle diese Aspekte denkt, so gelingt euch eine perfekte Textanalyse.  Na dann, bis zum nächsten Mal. Ich habe noch viel zu erzählen.   

Informationen zum Video
6 Kommentare
  1. Rene redaktion

    Danke für euer Feedback, wir freuen uns über über eure Rückmeldungen, im positiven wie im negativen Sinne.
    Dieses Video behandelt sehr allgemein Aspekte der Texterschließung. Für die Analyse von Sachtexten empfehle ich folgendes Video:

    http://www.sofatutor.com/deutsch/videos/sachtexte-analysieren

    Dort findest du auf der rechten Seite auch weitere Lernvideos zum Thema Sachtexte.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor fast 2 Jahren
  2. Default

    Für mich nicht hilfreich. Ich muss für die Schule Sachtexte erschließen. Das hier alles hat nichts mit dem zu tun, was in meinem Buch steht...
    Schade

    Von Joel V., vor fast 2 Jahren
  3. Default

    zu langsam und langweilig erkärt...

    Von Kutzeranja, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    gut erklärt!

    Von Erkansoezeri, vor fast 3 Jahren
  5. Default

    cool aber etwas laaaangsam aber so kann man es wenigstens gut verstehen.;)

    Von Priefpaip, vor fast 3 Jahren
  1. Default

    Hallo!! Man muss aber auch auf das Metrum achten;-)

    Von Plysiana, vor fast 3 Jahren
Mehr Kommentare