Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Aktiv und Passiv kurzgefasst

Aktiv und Passiv kurzgefasst

Hallo, es freut mich, dass du wieder dabei bist! Schön, dass du dich heute genauer mit dem Aktiv und Passiv befassen möchtest und es üben willst. Denn das machen wir gemeinsam in diesem Übungsvideo, in dem ich dir anhand von Beispielen mal vormache, wie du das Aktiv oder Passiv erkennst. Los gehts!

Bestimmt hast du schon mal davon gehört, dass vor 65 Millionen Jahren ein riesiger Meteorit auf die Erde gestürzt ist. Es wird angenommen, dass sich dadurch das Klima auf der Erde veränderte. Viele Tierarten wurden durch diese Klimaveränderung ausgelöscht. Wahrscheinlich starben so die Dinosaurier aus. Bislang sind viele versteinerte Dinosaurierskelette gefunden worden.

Eigentlich fällt an dem Texrt nichts besonders auf, oder? Doch!!! Denn ich habe eben mehrmals das Aktiv und Passiv verwendet. Weißt du noch, was bei Aktiv und Passiv wichtig ist und wie man sie unterscheidet? Guck dir mal diesen Satz an und überlege, ob es Aktiv oder Passiv ist.

Ein Tyrannosaurus greift einen jungen Stegosaurus an.

Na, was meinst du? Wer ist das Subjekt und wer das Objekt? Wer macht etwas, wer handelt? Halt mal kurz das Video an und überlege. Ich werde das auch. -

So, genau! Der Tyrannosaurus ist das Subjekt, und er handelt, er agiert. Die Tätigkeit geht von ihm aus. Hier ist die Verbform im Aktiv – es ist also ein Aktivsatz. Während der Stegosaurus das Objekt, das Akkusativobjekt ist, ist der Tyrannosaurus sozusagen der „Täter“, der Urheber der Tätigkeit „angreifen“. Deshalb heißt das Aktiv auch Tätigkeitsform.

Passivsätze bilden

Ich versuche jetzt aus diesem Aktivsatz einen Passivsatz zu bilden. Versuch´s doch auch einmal. Was brauche ich dazu? Mit welchem Hilfsverb wird das Passiv gebildet? – Richtig, mit werden. Ich brauche also eine konjugierte Verbform von werden und das Partizip Perfekt des Tätigkeitsverbs. Außerdem muss ich aus dem Akkusativobjekt Stegosaurus das Subjekt des Passivsatzes machen. Ich versuche es:

Der Stegosaurus wird ……………… angegriffen. – Richtig, ich kann jetzt noch den Täter benennen. Von wem wird der Stegosaurus angegriffen? Der Stegosaurus wird von einem Tyrannosaurus angegriffen. > Der „Täter“, manchmal auch als Agens bezeichnet, wird mit Hilfe der Präpositionen von genannt.

Nun habe ich also einen Passivsatz im Präsens. Denn der Stegosaurus ist derjenige, der etwas erleidet, dem etwas durch die Tätigkeit des des anderen Sauriers angetan wird. Jetzt verstehe ich auch, warum das Passiv auch „Leideform“ genannt wird.

Jetzt verstehe ich auch, warum das Passiv auch „Leideform“ genannt wird. Ich probiere es mit einem nächsten Beispiel: Kann ich von diesem Satz ein Passiv bilden? Der Diplodocus hat die Diplodocusjungen verteidigt.

– Ja, klar! Man kann sagen: Die Diplodocusjungen sind vom Diplodocus verteidigt worden. Dies ist ein Passivsatz im Perfekt. Im Perfekt und Plusquamperfekt taucht immer die besondere Passiv-Partizipform „worden“ auf.

Ich möchte noch einen Übungssatz ausprobieren: Ein Triceratops ist von einem Erdrutsch verschüttet worden. – Aktiv oder Passiv? Sicher, das ist ein Passivsatz. Ich bilde jetzt das Aktiv. Ein Erdrutsch hat einen Triceratops verschüttet.

– Prima! Das klappt doch gut!! – Weiter geht´s: Man hatte manche Fossilien lange für Fälschungen gehalten. – Aktiv oder Passiv? – Aktiv! Forme es ins Passiv um. Manche Fossilien waren lange für Fälschungen gehalten worden. Hier brauchst du keinen „Täter“ zu nennen, „man“ wird im Passiv weggelassen.

Abschließend schaue ich mir den ersten Satz vom Anfang an. Jetzt kannst du die Sätze sicher selbst bestimmen und umformen.

Es wird angenommen, dass sich durch einen Meteoriten das Klima auf der Erde veränderte. – Das ist Passiv, richtig!

Wie sieht der Aktivsatz dazu aus? Man nimmt an, dass sich dadurch das Klima auf der Erde veränderte. (Präsens) Den dass-Satz kannst du nicht umformen, denn von reflexiven Verben wie „sich verändern“ wird normalerweise kein Passiv gebildet.

Nun noch ein letzter Satz: Viele Tierarten wurden durch diese Klimaveränderung ausgelöscht. > Passiv > Wir bilden das Aktiv: Diese Klimaveränderung löschte viele Tierarten aus.

Du hast es geschafft! Ich hoffe, es hat dir gefallen und du hast alles verstanden. Danke fürs Zuschauen und Mitmachen! Tschüß!

Informationen zum Video
25 Kommentare
  1. Default

    ;)

    Von Michael M., vor 14 Tagen
  2. Default

    Super Video, nur etwas zu schnell.

    Von Doersonaut, vor 22 Tagen
  3. Default

    Danke.
    Das hat mir super geholfen.

    Von Knuffelraja, vor 26 Tagen
  4. Vreni

    Hallo,
    solltet ihr nach Video und/oder Übung noch Fragen haben, könnt ihr euch damit auch gerne an den Hausaufgaben-Chat wenden (Mo-Fr 17-19 Uhr). Die Lehrer und Lehrerinnen dort stehen euch dann mit hilfreichen Antworten zur Seite.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Vreni Striggow, vor etwa einem Monat
  5. Default

    Ich Bande es gut erklärt aber ich habe es trotzdem noch nicht ganz verstanden und das dumm eist wir schreiben morgen eine Arbeit darüber und ich bin noch in der 6 klasse. Unsere Lehrerin hat Stoff für die 7. klasse dazu genommen

    Von Ingo Bretten, vor etwa einem Monat
  1. Rene redaktion

    Hallo, ganz genau. So ist es richtig :)

    Beste Grüße
    Deine Redaktion

    Von René Perfölz, vor 7 Monaten
  2. Default

    An der Stelle an der man "Ein Tyrannosaurus greift einen jungen ..."
    Hätte man im Passiv auch sagen können: "Ein Tyrannosaurus wird von einem ... angegriffen"??

    Von Superdavid2002, vor 7 Monaten
  3. Default

    super

    Von Priska Ghisoni, vor 10 Monaten
  4. Jack

    sehr gutes Video!!! xD

    Von Sebastian Kluge, vor etwa einem Jahr
  5. Default

    Sehr hilfreich vielen Dank hat mir schon ne 1 verschafft und wird mir bei der nächsten Arbeit helfen ; )

    Von Cmueller 1, vor etwa einem Jahr
  6. Default

    super danke

    Von Maria Estevez, vor etwa einem Jahr
  7. Default

    ist supi!

    Von Malo28773, vor etwa einem Jahr
  8. Rene redaktion

    Danke für euer positives Feedback. Probiert gerne auch die interaktiven Übungen aus, in denen ihr euer Wissen zu Aktiv und Passiv üben könnt.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor etwa einem Jahr
  9. Default

    Seher sehr gut erklärt ich hab das jetzt viel besser verstanden bitte mehr Videos davon :)

    Von Laurence S., vor etwa einem Jahr
  10. Default

    Hi ich bin in der 6 Klasse und es war wirklich sehr hilfreich Danke ans sofatutor Team echte Klasse !!!!!

    Von Qdl, vor mehr als einem Jahr
  11. Rene redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare! Wir freuen uns zu hören, dass euch das Video gefällt.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor fast 2 Jahren
  12. Default

    Sehr,sehr hilfreich!!!!!!!! :)

    Von Derschs, vor fast 2 Jahren
  13. Default

    Super Video, Danke :)

    Von Apfel R., vor fast 2 Jahren
  14. Default

    Danke sehr ... super Video :)

    Von Mandeep B., vor etwa 2 Jahren
  15. Image

    Cool

    Von Lucy F., vor etwa 2 Jahren
  16. Default

    Ich fand das Video Hilfreich
    Vielen dank

    Von Henrik S., vor etwa 2 Jahren
  17. Dsc 0384 2

    Danke, deine Erklärungen und Beispiele haben wir sehr geholfen

    Von Neele B., vor mehr als 2 Jahren
  18. Default

    Danke hat echt geholfen :)

    Von Paul 14, vor mehr als 2 Jahren
  19. Default

    Ich möchte testen ob ich dieses Video verstanden habe. Ich brauche jetzt mehrere Übungen dazu! Wo finde ich diese?

    Leon

    Von Leon S., vor mehr als 2 Jahren
  20. Default

    Schönes profilbild

    Von Simon Vereb, vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare