Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Nichtaristotelisches Drama – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Nichtaristotelisches Drama

In der griechischen Antike entwickelte Aristotles in seiner Poetik das Ideal der Tragödie. Jahrhundertelang hielt man sich an diese Regeln, ja feilte sogar noch an ihnen. Doch diese Regeln waren sehr streng und es gab immer wieder Ausbrüche. Wir werden uns in diesem Video mit diesen Ausbrüchen und dem Überwinden dieser Regeln befassen. Wir schauen uns die wichtigsten Umdenker und ihre Werke an und werden sehen, was deren Stücke neues bringen. Viel Spaß beim Zusehen und viel Erfolg beim Lernen!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe das postepische Theater.
Definiere das epische Theater nach Bertolt Brecht.
Ermittle die Wirkung des epischen Theaters nach Bertolt Brecht.
Ermittle die Dramenformen der Textausschnitte.
Beschreibe die wichtigsten Merkmale des aristotelischen Dramas.
Nenne typische Merkmale des epischen Theaters, die in Brechts „Die Dreigroschenoper” auftauchen.