Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

„Nathan der Weise“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Lessing) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Nathan der Weise“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Lessing)

"Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen!" Wer hat das nochmal gesagt? Weißt du es? Immanuel Kant natürlich, Philosoph der Aufklärung. Was aber hat das mit Lessings Stück „Nathan der Weise“ zu tun? Nun, eine ganze Menge. Das wirst du in diesem Video sehen. Du wirst auch erfahren, inwiefern Nathan ein wirklicher Musterschüler der Aufklärung ist. Und welche Werte ihm wichtig sind und wie er seine Moralvorstellungen unter die Leute bringt. Zudem solltest du dir nach diesem Video selbst beantworten können, wogegen eigenes Denken hilft. Viel Spaß damit!

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Vervollständige die moralischen Belehrungen, die Lessing durch die Person des weisen Nathan verfolgt.
Beschreibe, in welchen drei Schlüsselszenen sich das erzieherische Wirken von Nathan zeigt.
Untersuche, welche Bedeutung „Nathan der Weise" hatte und hat und wie das Stück aufgenommen wurde.
Stelle der Bildebene der Ringparabel die Sachebene des eigentlich Gemeinten gegenüber.
Vervollständige die von Kant verfassten, wichtigen Aussprüche der Aufklärung.
Untersuche, wie Lessings Ringparabel dazu dienen kann, Texte aus der Bibel richtig auszulegen.