Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Erzählperspektiven – Überblick – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Erzählperspektiven – Überblick

In diesem Video kannst du deine Kenntnisse festigen, die du schon in Bezug auf die vier grundlegendsten Erzählperspektiven hast. Dazu werde ich dir die Hauptmerkmale des personalen, auktorialen, neutralen und des Ich-Erzählers noch einmal vor Augen führen und diese anschließend praktisch auf verschiedene Textstellen anwenden. Du wirst erfahren, woran du die Erzählperspektiven konkret erkennen kannst. Viel Spaß dabei!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere die vier grundlegenden Erzählperspektiven epischer Texte.
Bestimme die Merkmale, die die Ich-Erzählsituation im Roman „tschick“ beschreiben.
Untersuche, welcher Beispielsatz in welcher Erzählperspektive geschrieben ist.
Entscheide, um welche Erzählsituation es sich bei den Textbeispielen handelt.
Gib wieder, welche Merkmale für welche Erzählperspektive zutreffen.
Untersuche die wechselnde Erzählperspektive im Auszug „Der Verkehrsunfall“ aus dem Roman „Der Mann ohne Eigenschaften“ von Robert Musil.