Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

„Dantons Tod“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Büchner) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Dantons Tod“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Büchner)

Büchner hat den Begriff "Fatalismus der Geschichte" geprägt. Weißt du, was damit gemeint ist? Inwiefern trifft dieser Begriff auf "Dantons Tod" zu? Du wirst es in diesem Video erfahren. Ebenso erfährst du, warum die Revolution bei Büchner gar nicht heldenhaft ist, sondern zerstörerisch. Gleichzeitig wird erklärt, weshalb Danton gar keine Lust mehr auf Politik und auf das Leben hat. Zudem wirst du sehen, wie viel Hindernisse das Geschichtsdrama überwinden musste, bis es endlich erfolgreich war. Viel Vergnügen!

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Rezeptionsgeschichte des Werkes wieder.
Beschreibe, wie und auf welche Weise Büchner die Französische Revolution bewertet.
Erläutere das Konzept des Fatalismus.
Deute den nachfolgenden zentralen Satz des Dramas.
Gib Gründe für den späten Erfolg des Werkes an.
Untersuche das folgende Zitat Dantons.