Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

„Andorra“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Frisch) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Andorra“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Frisch)

Wie kann man "Andorra" eigentlich interpretieren? Vor welchem Hintergrund? Gibt es nur eine mögliche Lesart dieses Textes? In diesem Video geht es um eine mögliche Interpretation zu Max Frischs Stück Andorra. Du wirst sehen, inwiefern die Thematik des Bildnisses grundlegend ist für Andorra und wie die Andorraner Andri in eine Rolle drängen. Sich ein Bildnis zu machen bedeutet, Vorurteile zu haben. Wohin das führen kann, zeigt Frisch in Andorra beispielhaft. Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere, was Max Frisch zufolge mit *Andorra* gemeint ist.
Nenne die verschiedenen Lesarten, die „Andorra“ durchlaufen hat.
Entscheide, welche eigenen Charaktereigenschaften die Andorraner fälschlicherweise auf Andri übertragen.
Stelle Andris Entwicklung im Drama „Andorra“ dar.
Nenne einen Kritikpunkt am Werk innerhalb der Rezeption von „Andorra“.
Erkläre den Umgang der Andorraner mit ihrer Schuld am Tod Andris.