Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript Vollständige Verbrennung von Kohlenstoff – Berechnung (Übungsvideo 2)

Hallo, liebe Freundinnen und Freunde der Chemie. Herzlich willkommen zum Video "Chemisches Rechnen" Teil 2. Das Thema ist wieder: Kohle verbrennt, aber etwas variiert. 1kg Kohle verbrennt vollständig. Berechne, wie viel Gramm Sauerstoff dafür benötigt werden! Zunächst müssen wir uns einmal überlegen, was bei dieser chemischen Reaktion passiert. Dafür verwenden wir die Wortgleichung: Kohlenstoff plus Sauerstoff reagieren zu Kohlenstoffdioxid. Als Nächstes formulieren wir die Formelgleichung: Ein Atom Kohlenstoff reagiert mit einem Molekül Sauerstoff zu einem Molekül Kohlenstoffdioxid. Mit den Symbolen der Chemie: C+O2->CO2. Wir schreiben nun über die Reaktionspartner die uns interessierenden Massen. Beim Kohlenstoff sind in der Aufgabe gegeben: 1kg. Beim Sauerstoff wissen wir es nicht. Die Masse des Sauerstoffs wollen wir ermitteln, also schreiben wir x. Wir schreiben nun unter das Kohlenstoffatom und das Sauerstoffmolekül die entsprechenden relativen Atommassen. Die relativen Atommassen findet ihr in euren Formelsammlungen oder im Periodensystem der Elemente. Ein Atom Kohlenstoff hat eine relative Atommasse von 12. Wir schreiben unter C eine 12. Ein Sauerstoffatom hat eine relative Atommasse von 16. Wir schreiben unter das Sauerstoffmolekül O2: 2×16. Wir haben es hier mit einer typischen Proportionalität zu tun, denn 1kg verhält sich zu 12 wie x zu 2×16. Damit können wir x durch den Dreisatz bestimmen. Die beiden Werte der Diagonale, in der x nicht steht, werden miteinander multipliziert und geteilt durch den Wert der Diagonale, in der sich x befindet. Wir erhalten somit: x=1kg mal 2×16=32 geteilt durch 12. Wir berechnen mit dem Taschenrechner und erhalten 2,667kg, das ist 2667g. 2667g Sauerstoff werden benötigt. Na, geht es schon etwas leichter? Ich glaube, wenn ihr noch einige Aufgaben übt, habt ihr mit dem chemischen Rechnen bald keine Probleme mehr. Ich wünsche euch alles Gute. Tschüss.                             

Informationen zum Video
2 Kommentare
  1. 001

    Man kann. Ich glaube, es gibt dazu Videos von G. Vollweiler.
    Alles Gute

    Von André Otto, vor mehr als 3 Jahren
  2. Default

    kann man diese aufgaben auch mit der formel n=m/M lösen?

    Von Fabri, vor mehr als 3 Jahren
Alle Videos & Übungen im Thema Berechnungen zu Konzentration, Umsatz, Stoffmenge und Masse »