Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
6 Kommentare
  1. Bianka

    Vielen Dank für das aufmerksame Schauen. Da hat sich wirklich leider in Video und Übung ein Fehler eingeschlichen.

    Die Übung wurde bereits korrigiert, das Video wird auch so schnell wie möglich angepasst.

    Viel Spaß weiterhin mit der Chemie!

    Von Bianca Blankschein, vor 6 Tagen
  2. Default

    In der Übung Nr. 2 liegt ein Fehler vor:

    Die Dichte von Sauerstoff ist 0,001429 g/cm3 und die von Argon ist größer 0,0017837 g/cm3.

    Das ist auch logisch, da Argon in der Luft absinkt, genau so wie CO2.

    Das hat mich gewundert, da es nicht sein kann, dass Argon die geringste Dichte von O2 und N2 hat!

    Von Herrdirektor, vor 7 Tagen
  3. Twin towers

    Danke du hast mir gut geholfen.

    Von Jim 1, vor etwa 2 Jahren
  4. 001

    Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass das Schaubild einen bedauerlichen Fehler enthält: Stickstoff ist N2 und muss wie ein Sauerstoff - Molekül aus zwei und nicht drei Kugeln im Modell bestehen.
    A. O.

    Von André Otto, vor etwa 2 Jahren
  5. 001

    Andere Edelgase, Kohlenstoffdioxid, Schwefeldioxid, Wasserdampf, Feinstaub und viele Stoffe in Spuren.
    A. O.

    Von André Otto, vor etwa 2 Jahren
  1. Default

    was ist der letzte 0,1% der luft?

    Von Ulrikemay, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare