Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Formalin in der Anatomie und Aceton in der Luft – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Formalin in der Anatomie und Aceton in der Luft

Formalin ist eine konzentrierte Lösung von Formaldehyd in Wasser mit Methanolzusatz zwecks Stabilisierung. Sie dient der Denaturierung von Proteinen in der Anatomie. Dabei finden irreversible Prozesse statt. Es ist mehr als angeraten, am Seziertisch die Schutzbrille zu tragen und Schutzhandschuhe anzulegen. Aceton wird beim Fettsäureabbau bei Diabetes frei. Acetoessigsäure decarboxyliert oder wird reduziert, wobei ß-Hydroxybuttersäure entsteht. Letztere findet man zusammen mit dem bei der Decarboxylierung entstandenen Aceton im Harn (Acetonerie, Ketonerie). Aceton wird ausgeatmet.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe die Eigenschaften von Aceton.
Bestimme die Strukturen von Formaldehyd und Aceton.
Bestimme die chemischen Namen zu den gegebenen Summenformeln.
Erläutere, wie man Aldehyde nachweisen kann.
Beschreibe, wie Formaldehyd technisch hergestellt werden kann.
Beschreibe das unterschiedliche Oxidationsverhalten von Aldehyden und Ketonen.